Wenn die Kuh nicht pupst, dann könnten wir mehr Braunkohle verbrennen!

Es ist mal wieder an der Zeit einen Dummbabbler und Deppenkaiser vorzustellen. Diesmal kommt er von der Gewerkschaft (IG BCE) und er ist mit der Frau (Yasmin Fahimi) verheiratet die Metropolsolar zum Twittern brachte!

Er ist zwar kein Klimakiller aber er meint man müsste mit Tierzaubermittel (Tierpharmazie) die Methanausscheidungen von Kühen unterbinden!

Ich vermute dass sind dann Pillen die das Methan noch im Magen der Kuh aufsaugen? Oder Genveränderte Kühe die keine Mühe mehr machen? Denn wir wissen ja alle: „Eine Kuh macht Muh und viele Kühe machen Mühe!“ Den mußte ich einfach auch noch raushauen!

Hier noch ein Filmchen (Hinweis von Daniel) zum Thema:

Wie erbärmlich muß es um eine Gewerkschaft stehen, deren 660.000 Mitglieder keinen besseren Vorsitzenden finden, der die Interessen der Menschen vertritt! Denn Mitarbeiter in den Branchen Bergbau, Chemie und Energien wären langfristig bei den Erneuebaren Energien besser aufgehoben wie bei den Pyromanen vom Braunkohletagebau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.