#EEG2016 #Fragwürdig Warum werden die Zielkorridore nicht erhöht?

Aktion der Energieblogger #EEG2016 #Fragwürdig

Warum erhöht die Bundesregierung nicht die Zielkorridore für Wind- und Solarenergie, wenn die ganze Welt (195 Staaten) in Paris ihr Klimaziel erhöht?

Mit großem Tam-Tam wurde die Einigung der 195 Staaten in Paris gefeiert. So als ob alleine dieses Papier den CO2 Ausstoß reduzieren würde. Jetzt wo die Große Koalition am EEG2016 bastelt sind die gefeierten „Verbesserungen“ im internationalen Verhandlungsgeschäft vergessen.

Die logische Konsequenz wäre die Ausbauziele im EEG2016 für Windenergie und Solarenergie drastisch zu erhöhen. Wer von der Bundesregierung gibt uns darauf eine Antwort?

2 Gedanken zu „#EEG2016 #Fragwürdig Warum werden die Zielkorridore nicht erhöht?

  1. Pingback: Grüne: Klimaschutz ins Grundgesetz

  2. Pingback: Ingenieurbüro Matthaei » Blog Archi EEG2016: Zubaukorridor weiter absenken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.