#EnergiewendeRetten

An hunderten Standorten werden sich heute um 11:55 Uhr Menschen mit Plakaten zum Thema #EnergiewendeRetten zu Wort melden. Schließlich geht es um ihre Arbeitsplätze!

EnergiewendeRetten

Es ist beschämend dass Politiker wie H. Kauder den Ausbau der Windenergie bremsen will. Oder ein Herr Schäuble schräge Vorschläge zur Besteuerung von Solarstrom in die Diskussion einbringt.

Beide Forderungen wiedersprechen den Wünschen der Bürger! Mehr als 80% der Bürger ist die Energiewende wichtig oder sehr wichtig. Herr Schäuble und Herr Kauder in den letzten Umfragen kommt ihre Partei noch auf „fette 30%“. Ich frage mich woher nehmen sie die demokratische Legitimation für solchen absurden Forderungen? An ihrem Koalitionspartner der SPD kann es nicht liegen. Die locken auch nur noch knapp 20% der Bürger hinter ihrem Ansinnen…

Sie als GroKo repräsentieren noch 50% der Bürger. Als zu schnell bezeichnen 8% der Bürger den Ausbau der Erneuerbaren Energien. Sind Sie das politische Sprachrohr dieser 8 % Bürger oder wollten Sie vielleicht die 55% repräsentieren, denen der Ausbau der Erneuerbaren Energien nicht schnell genug geht. Es ist ihre Entscheidung…

Ich hoffe die 5 vor 12 Aktion wird heute ein voller Erfolg. Vielleicht sollten alle Demonstranten sich einer der beiden folgenden Aktionen anschließen.

Kauf ein Balkonmodul und hängt es auf!

Entweder das „schönere Modul“ von Simon und Greenpeace was heute bei Franz Alt beworben wird. Oder aber das Leistungsstärkere miniJOULE Paket was die DGS beim Solarserver bewirbt. Mir ist es egal, natürlich geht auch das Plug In System von Wolfgang Müller vom Solar Informations Zentrum.

Natürlich gleich das Modul anmelden bei Metropolsolar  um in der Solar2go Karte aufgenommen zu werden.

Der Aufschwung der Plug In Systeme zeigt:

Der Bürger will Erneuerbare Energien. Er will einfache Erneuerbare Energie.

Die Politik liefert genau das Gegenteil. Windräder und Photovoltaikanlagen zu realisieren wird immer schwieriger/bürokratischer. Wenn die Politik nicht bald handelt werden die Bürger einfach Kraftwerke betreiben. Ohne Rücksprache mit den bürokratischen „Experten“.

Deshalb lieber Herr Kauder und Herr Schäuble packen Sie ihre Bremsen der Energiewende ein. Wir brauchen weder eine Ausschreibung von Windrädern noch eine Besteuerung von Solarstrom.

Zur Begrenzung der Erderwärmung brauchen wir den Ausbau der Erneuerbaren Energien.

Lasst uns deshalb um 11:55 Uhr die

ENERGIEWENDE RETTEN !  Ausschreibung stoppen !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .