Kohlekraftwerke begraben!

Auf der Husum Wind Messe habe ich ein Leseexemplar der E&M Energie & Management mit nach Hause genommen. Ein ganz besonderer Artikel „Kohle in Europa erlebt Absturz“ kam von Stefan Sagmeister. In dem Artikel berichtet er dass drei Viertel der zwischen 2005 und 2008 in Europa angekündigten Kohlekraftwerke nicht realisiert wurden. Die Daten wurden von der Universität Cambridge erstellt und sollte auf der Internetseite www.euractiv.com verfügbar sein. Leider habe ich sie nicht gefunden….

Aber auch die Grafik allein ist selbsterklärend!

Oft ist es ja schwer die Erfolge der Erneuerbaren Energien darzustellen aber diese Grafik zeigt doch klar auf, die geplanten Investitionen wurden nur zu einem Viertel realisiert. Mich freut es natürlich wenn wir diese 37.819 MW nicht gebauten Kohlekraftwerke heute auch nicht abschalten müssen.

Dass es in der Geschichte der atomar/fossilen Kraftwerken schon ähnliche Fehlplanungen gab habe ich schon am 15 Februar 2009 hier im Blog geschrieben…

Im Jahr 2002 hatten FDP und CDU 60 Atomkraftwerke in Deutschland geplant! Auch da bin ich froh, dass wir diese Reaktoren verhindern konnten. Leider war die MVV in 2009 nicht so schlau und hat das Kohlekraftwerk Block 9 gebaut. Heute wären sie froh wenn sie auch dieses Kraftwerk nie realisiert hätten.

Ja die Erneuerbaren Energien werden immer wieder unterschätzt.

Vielleicht sollten alle Energieversorger sich mal das Buch von Tony Seba reinziehen. Ich meine es ja nur gut mit euch, liebe Energieversorger. Denn die strandet Investments zahl ich als Bürger am Ende leider (verfluchter Mist) meist mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.