Es geht weiter, … wie bisher!

Nein keine Angst ich verfalle nicht in den alten Wahn und schreibe über Politik. Dass nach einem langen Aussitzer von Angela Merkel die SPD Mitglieder mit großer Mehrheit entschieden haben „sie gehen in eine große Koalition“ ist ihre Entscheidung.
Ich schreibe dazu der Wahlbürger wollte das damals am Wahltag nicht.
Die SPD damals auch nicht.
Na ja was der Wähler will kriegt er eben nicht, aber es ist doch tröstlich dass in vier Jahren erneut nach unserem Willen gefragt wird.
Wahlen sind eine Farce wenn der Wähler keine Wahl hat!

Mein Thema ist und bleibt der Mikrokredit. Meine „Atempause“ hier im Blog ist natürlich der fünften Jahreszeit geschuldet. Wer mich näher kennt weiß ich brauche jeden Morgen sehr, sehr lange um mir das Konfetti aus dem wallenden Haar zu entfernen.

Mir was es in letzter Zeit wichtig in KIVA neue Mitglieder für das Team der Klimalotsen zu finden und darin war ich sehr erfolgreich. Am Ende des letzten Jahres hatten wir 212 Teammitglieder aktuell zählen wir 309 Teammitglieder. Damit sind wir in Deutschland im Mitgliederranking das zweitgrößte Team. Bei den vergebenen Darlehen stehen wir vor der Überschreitung eines historischen Wertes. Die 100.000 Dollar Grenze werden wir demnächst überschreiten. Wann kann ich überhaupt nicht abschätzen. Es kann heute sein oder erst Ende nächster Woche. Ich habe es nicht in der Hand (nicht auf dem Konto!), aber einer der 308 anderen Teammitglieder wird sicherlich bald dafür sorgen…

100.000 Dollar sind eine Menge Geld. Vor allem wenn wir uns ansehen wir haben mit einer Gruppe Jugendlicher am 28.8.2016 und 500 Dollar auf dem Konto angefangen…

Noch wichtiger finde ich, dass ich inzwischen eine Empfehlungsliste in KIVA pflege. Diese kann jeder einsehen. Wer schnell mal einen Kredit Klimafreundlich vergeben will, kann dort nachschauen. Ich versuche dort maximal zehn Projekte aufzulisten die „klimafreundlich“ sind (sein könnten).

Ich muß hier im Blog erst wieder langsam in Fahrt kommen. Es gibt vieles Neues zum Thema Mikrokredite und KIVA. Für heute möchte ich es damit belassen.

Natürlich möchte ich noch auf einen Beitrag meiner Energieblogger Kollegen verweisen. Ich hasse dieses Thema zwar (Energiesparen), aber Tom Küster von der Energieagentur NRW berichtet von steigendem Energieverbrauch der Haushalte. Zum x-ten mal möchte ich den Hinweis geben. Energiesparen ist unsexy und lenkt nur ab vom Ziel 100% Erneuerbare Energien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.