Kleinkredite weltweit

So nach fast drei Monaten Pause schreibe ich wieder mal im Sonnenflüsterer Blog. Zuviele Themen gehen mir durch den Kopf und ich kann leider von viel zu vielen Themen nicht lassen. Zumindest zwei dieser Lebenszeit Räuber werden ich noch in diesem Jahr abstellen.

Lieber ein paar wenige Projekte die gut gehen wie mich mit Bürokraten und Bedenkenträgern rumschlagen. Mein Lieblings Super Projekt sind die Mikrokredite die mein Team die Klimalotsen im KIVA System vergibt. Vor gut zwei Jahren haben wir mit 500 Euro angefangen und jetzt hat unser Team 431 Mitglieder die in Summe 278.000 Dollar Kleinkedite vergeben haben. Ziel ist es klimafreundliche Projekte finanziell zu fördern. Gefördert haben wir in diesen zwei Jahren über 3.500 Projekte.
Wobei unser Team in Deutsch kommuniziert. Jetzt bin ich aber an einem Punkt angelangt wo ich sage wir sollten auch die vielen englisch sprechenden KIVA Geldgeber, mit unserer Idee klimafreundliche Projekte zu unterstützen, beglücken. Deshalb habe ich ein weiteres Team die „Climate pilots“ in KiVA angelegt.

Die 2018er Klimalotsen vom Naturschutzzentrum Bergstraße

In KIVA gibt es 1,7 Millionen Geldgeber und derzeit schätzungsweise ca. 10.000 Deutsche Geldgeber. Deshalb denke ich es macht mehr Sinn im großen Pool der englisch sprechenden Geldgeber zu werben wie die deutschsprachigen Geldgeber mühsam zu suchen.

Inzwischen haben wir für unsere Teammitglieder auch mehrere Angebote. Da sind zum Beispiel unsere KIVA-Empfehlungslisten.

Das „Team Darlehen“ wird von denjenigen genutzt die ganz schnell ein Darlehen (im Sinn der Klimalotsen) vergeben wollen. In dieser Liste erscheint immer nur ein Darlehen.

Die Empfehlungsliste der Klimalosen enthält bis zu 16 (eine Seite) Projekte die händisch selektiert wurden und als klimafreundlich angesehen werden können.

Die Umfangreichste Liste sind alle Projekte die bereits von Klimalotsen oder Climate pilots Teammitglieder mitfinanziert wurden aber die noch nicht vollständig finanziert sind. Sozusagen die Teamliste (enthält derzeit 19 Projekte)

Ein weiterer Vorteil für Teammitglieder ist unsere Förderung von neuen Teams!
Dazu suchen wir Lehrer, Gruppenleiter oder einfach Ansprechpartner die sich in KIVA bereits auskennen oder sich dieses Wissen aneignen wollen. Diese Leute sollten ein Team von Jugendlichen (aber auch Erwachsene) unterstützen bei der Verwaltung eines KIVA Kontos mit ca. 500 Dollar. Das Startgeld würden wir zur Verfügung stellen!
Die Darlehen sollen von dem Team unter Anleitung ihres Teamleiter selbständig vergeben werden. Interesse? Dann einfach bei mir melden, wir fädeln dann die Sache ein.

Mit diesem „Service“ unterscheiden wir uns schon gravierend zu vielen anderen KIVA Teams. Im System sind über 30.000 Teams dokumentiert… Das Team der Klimalotsen agiert und versucht permanent die klimafreundlichen Projekte noch stärker zu unterstützen.

Ihr seht das KIVA System ist schon spannend aber als Teammitglied bei den Klimalotsen (deutschsprachig) oder den Climate pilots (englisch) macht es noch mehr Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.