Schlagwort-Archive: Armut

25 Dollar Rekord

Fast ein Drittel (13 von 40) von meinem Geld fasten ist vorbei und unabhängig von meinen Darlehen kann ich von einem sensationellen KIVA-Kleinkredit Rekord berichten.

KIVA hatte zum Weltfrauentag aufgerufen besonders Projekte von Frauen zu unterstützen. Die Bilanz kann sich sehen lassen. Es wurden 6 Millionen Dollar von 57.742 Menschen verliehen. Von diesem Geld profitieren 16.473 Frauen in 62 Länder. Wohlgemerkt an einem Tag! Dies stellt einen neuen Rekord in der elfjährigen Geschichte von KIVA dar.

Das zeigt mal wieder was viele kleine Bausteine bewirken können. 57 Tausend Menschen geben im Schnitt etwas mehr als 100 Dollar und schon sind 6 Millionen Dollar beisammen. So werden aus 25 Dollar Darlehen eine große Summe aber auch viele Menschen die im gleichen Sinne unterwegs sind. Sowohl diejenige denen es gut geht und die geben können als auch denen deren Wünsche noch nicht alle erfüllt sind.

Momentan läuft auf Facebook ein Video bei dem die Armut der Menschen weltweit plastisch dargestellt wird. Eines der Schlüsse die der gute Mann zieht ist, man kann den armen der Welt zu 99 % nur dort helfen wo sie gerade leben. Wenn dies kein Beweis ist, dass KIVA genau dort ansetzt wo die Armut am größten ist und wo wir helfen sollten. Dort wo die Menschen zu Hause sind.

Momentan nehmen wir diesen ärmsten der Armen eher noch etwas weg als dass wir ihnen etwas geben.

Ich habe heute wieder mal einer Frau aus den Philippinen ein wenig Geld geliehen. Arlene braucht nur 50 Dollar, sie gibt das Geld in 14 Monaten zurück und momentan fehlt noch jemand der ihr die zweite Hälfte verleiht. Das wird sich aber sicherlich bald ändern.

Vielleicht entsteht bei KIVA ja auch eine exponentielle, disruptive Entwicklung wie sie sich laut Daniels Blog derzeit mal wieder aus Mannheim heraus andeutet.