Schlagwort-Archive: Frühlingsfest

Kröten und Frösche schlagen Kleinkredit!

Zumindest beim Pressebericht vom Bergsträsser Anzeiger lag der Focus der Berichterstattung bei den Kröten und Fröschen. Dass wir auch Kröten vergeben haben, wurde leider von der Reporterin nicht registriert. Ehrlich gesagt habe ich niemanden von der Presse gesehen.

Aber beim Frühlingsfest des Naturschutzzentrums Bergstraße gab es wie immer sehr viel Aktion für Kinder und Erwachsene. Da ist klar nur wenige kommen in den Genuss einer Presse Erwähnung. Aber was jammere ich, schließlich kann ich hier im Blog alles nachholen. Alles ist jetzt leicht übertrieben, denn ich war vier Stunden vor Ort und habe viele Gespräche zum Thema KIVA Kleinkredite der Klimalotsen geführt. Kredite haben wir natürlich auch wieder vergeben. Dass es lediglich bei vier Krediten blieb lag an der schlechten Internetverbindung.

Froh war ich allerdings, dass sich Adil Oyan die Zeit nahm einen Kredit nach Mexiko zu vergeben. Er ist Grüner Finanzdezernent in Bensheim und hat mit dem Kredit an Maria Irinea bewiesen, dass er auf nachhaltige Entwicklung Wert legt. Wie auf dem Bild zu erkennen ist haben ihn einige Vorschläge von mir, nicht sofort überzeugt. Ich sage mal, der Austausch der Argumente war intensiv. 😉


Die weiteren Kredite wurden von Moritz Müller, Sebastian Seidler und einer Besucherin vergeben. Leider bin ich mir nicht mehr sicher wer welches Darlehen vergeben hat…

Moritz Müller ist der Grüne Direktkandidat der Grünen im Kreis Bergstraße für die Bundestagswahl im Herbst diesen Jahres. Sebastian Seidler hatte eine Vorliebe für einen Kredit in Südafrika aber diesen Wunsch konnte ich am Sonntag leider nicht erfüllen. Bei 2.500 Projekten war keines aus Südafrika dabei. Mal sehen ob ich ihm in nächster Zeit eines empfehlen kann. Er ist der Geschäftsführer vom Naturschutzzentrum Bergstraße und mir war es wichtig, dass er selbst sieht was da mit dem Geld vom Naturschutzzentrum passiert.

Natürlich habe ich gestern und heute ebenfalls Geld verliehen. Gestern war es Juliet von den Philippinen und heute bekam Rosa aus Nicaragua von mir einen kleinen Zuschuss für ihre Solarprojekte.

Mir war nicht klar, dass die neue Energieblogger Seite noch in der „Betaphase“ ist!!! Ich verbreite ja schon länger meine Artikel über die Betaseite…
Erfahren habe ich dies durch einen Artikel von Annika Linke die im SMA Blog schreibt. Ebenfalls neu war mir die Info, dass 3.500 bei den Energiebloggern zugreifen.
Der Sonnenflüsterer lernt halt immer noch Tag für Tag dazu.

Umweltbildung Hessen

Heute Morgen war ich schon erfolgreich! Seit ca. einem Jahr warte ich auf die Chance in KIVA ein Darlehen in einem der restlichen 6 Länder zu vergeben, in die ich noch kein Geld verliehen habe. In 80 Länder hatte ich bereits Geld verliehen und KIVA zeigt mir aktuell an, es gäbe noch 6 Länder in denen ich noch nichts verliehen habe. Dazu gehörte Puerto Rico und heute habe ich die Chance bekommen und genutzt. Es geht um 7.000 Dollar die Luis benötigt um sein Geschäft aufzubauen. So wie ich es verstehe will er für Heimatlose kochen. Da bin ich dabei und freue mich, dass nur noch 5 Länder auf meiner to do Liste stehen.

KIVA sagt sie wären noch in Guam, Mauritania, Namibia, Vanuatu und Virgin Islands aktiv, bieten aber derzeit keine Projekte an. Da muss ich wachsam sein wenn demnächst eines angeboten wird…

In Hessen wird Nachhaltigkeit anders gelernt. Ich habe zwar noch nie von diesem Verein gehört aber die Homepage ist übersichtlich und die Flyer gut gestaltet. Unterstützt wird das ganze vom Hessischen Ministerium für Umwelt und Bildung und ich glaub es kaum, von der Chemischen Industrie. Na ja jedenfalls dürfte die beworbene Veranstaltung (leider schon ausgebucht) dank der Referenten interessant sein. Im Workshop 9 hab ich auch einen Referenten (Jan Kirchhein) vom Naturschutzzentrum Bergstraße (Natz) entdeckt. Im Natz bin ich ja am kommenden Wochenende und informiere über Kleinkredite.
Aus Mannheim könnte noch Verstärkung kommen. Hoffentlich bringt Daniel Bannasch seinen Solar-Tsunami nicht mit wir würden gerne ein trockenes, sonniges Frühlingsfest feiern.

 

Mikrokredit Live erleben auf dem Frühlingsfest

Am Sonntag den 19.3.2017 von 14 bis 18 Uhr werde ich in Bensheim im Naturschutzzentrum Bergstrasse beim Frühlingsfest sein. Dort werde ich live Kleinkredite in KIVA vergeben. Aber nicht nur die Kleinkredite sondern auch das restliche Programm ist wie immer im Naturschutzzentrum sehenswert. Klar ich bin parteiisch denn wenn ich an das Naturschutzzentrum denke dann fallen mir immer wieder diese Phantastischen Abende (2012, 2013 und 2014) ein…

Es gibt natürlich auch die „Arbeitstage“ im Natz wie z.B. der 1. Bensheimer Energie- und Klimaschutztag die in mir tolle Erinnerungen wecken. So ein Arbeitstag wird das Frühlingsfest für mich werden. Veronika hat es in ihrem Blog „Klimalotsen agieren weltweit“ genannt und sie hat Recht. Wer tolle Bilder sehen will der muss einfach nur Lindmayer’s Liveblick durchblättern sie kann die Natur wunderschön in Bilder einfangen aber auch genauso gut reden! 🙂

Wer jetzt Zeit, Lust und Laune hat dem empfehle ich vorbeizuschauen. ich beabsichtige jeweils zur vollen Stunde (15, 16 und 17 Uhr) ein Darlehen öffentlich zu vergeben. Voraussetzung neben gutem Wetter ist allerdings ein schneller Internetanschluss der uns im Natz manchmal (wie das Wetter auch) im Stich lässt. Trotzdem werde ich für jeden Rede und Antwort stehen zu den vielen Fragen um KIVA, Klimalotsen, Kleinkredite und ich verrate euch dann auch welcher Bio-Kuchen der leckerste ist… (Achtung Geschmackssache…)

Heute habe ich mein täglich Geld fasten Darlehen an Albert in Kenia vergeben. Albert benötigte nur 75 Dollar und ich hab die letzten 25 Dollar dazu gegeben damit sein Wunsch in Erfüllung geht.

Meine Verlinkung bei den Energiebloggern geht heute an Daniel von Metropolsolar. Der meint wer wollte der konnte schon 2008 wissen, dass ein Kohlekraftwerk in Mannheim (Block 9) sich nicht rechnen wird. Wer aber nicht wollte der hat einfach weggesehen und falsch entschieden. So werden auch heute noch viele Entscheidungen durch wegsehen getroffen…