Schlagwort-Archive: KIVA-Team

Im Team Geld verleihen

Immer wieder wird die Frage an mich gerichtet, warum soll ich mich einem KIVA-Team anschließen. Warum nicht wäre die einfachste Antwort.
Es kostet nichts und ist mit keinerlei Verpflichtung verbunden. Aber bringt es auch was?

Zum einen gibt es einen Austausch innerhalb des Teams. Bei den Klimalotsen erfolgt dies in Deutsch. In KIVA können die Teams untereinander kommunizieren. Meist sind es Tips von einem Teammitglied an die anderen und die Bitte dieses Projekt ebenfalls zu sponsern. Oder aber es werden Anfragen gestellt wie die Abläufe im KIVA System sind.

Die Klimalotsen haben in diesem Jahr sehr viele Mitglieder dazugewonnen und einige davon sind auch in anderen Teams nocht Mitglied. Weiterlesen

Deutsche Beschreibungen vom KIVA Handling

Wie fast immer, dauert es doch viel, viel länger bis ich eine meiner Ideen umgesetzt habe. Vom Ergebnis ganz zu Schweigen. Da kommen Dinge raus die so nicht geplant waren aber erst Mal als „Notlösung“ herhalten müssen. Meist laufen die Notlösungen länger wie die ordentlich sauber geplanten Aktionen. Ich rede von meinen deutschen Beschreibungen die ich erstellen wollte. Heute Morgen habe ich meine dritte Beschreibung bei Youtube eingestellt. Mit den Präsentationen bin ich natürlich nicht zufrieden aber der Anfang ist gemacht. Es war aber auch notwendig denn wie in meinem letzten Artikel beschrieben, das allgemeine auffordern Mitglied bei den Klimalotsen zu werden fruchtet nicht. Weiterlesen

Klimalotsen vergeben Kleinkredite

Es ist mal wieder so weit. Ich habe einen Auftritt im Natuschutzzentrum Bergstraße. Seit 2004 gibt es diesen Hort der Ruhe! Bis die Kinder kommen und ihren Spaß haben. Dann geht der Punk ab…

Als Referent war ich schon involviert als das Haus noch in Planung war. Wie oft ich dort schon vorgetragen habe kann ich nicht mehr recherchieren. Aber wer „Naturschutzzentrum“ im Suchfeld eingibt findet die drei legendären Candle Light Dinner in den Jahren 2012, 2013 und 2014!

Mann was waren, dass für tolle Abende! Weiterlesen