Schlagwort-Archive: Deutsche Anleitungen

Deutsche Beschreibungen vom KIVA Handling

Wie fast immer, dauert es doch viel, viel länger bis ich eine meiner Ideen umgesetzt habe. Vom Ergebnis ganz zu Schweigen. Da kommen Dinge raus die so nicht geplant waren aber erst Mal als „Notlösung“ herhalten müssen. Meist laufen die Notlösungen länger wie die ordentlich sauber geplanten Aktionen. Ich rede von meinen deutschen Beschreibungen die ich erstellen wollte. Heute Morgen habe ich meine dritte Beschreibung bei Youtube eingestellt. Mit den Präsentationen bin ich natürlich nicht zufrieden aber der Anfang ist gemacht. Es war aber auch notwendig denn wie in meinem letzten Artikel beschrieben, das allgemeine auffordern Mitglied bei den Klimalotsen zu werden fruchtet nicht.

Halt Stopp, jetzt bin ich ungerecht. Rainer hat sich bei den Klimalotsen angemeldet. Denken kann ich mir schon welcher Rainer es ist, kann aber seine komplette Identität nicht ermitteln. Dies ist auch gut so, denn jeder soll für sich entscheiden können welche persönliche Daten er öffentlich Preis gibt. Auf jeden Fall freue ich mich über Rainer als neues Teammitglied. Vielen Dank! (jetzt brauch ich nur noch 69 neue Mitglieder in diesem Jahr!)

So jetzt aber zu den Deutschen KIVA Anleitungen. Die Beschreibung wie ihr euch bei KIVA anmeldet ist eigentlich nicht nötig aber ich habe sie der Vollständigkeit halber trotzdem erstellt. Es reicht (für den Anfang) nur das allernotwendigste an Daten einzugeben. Später können alle eure persönlichen Infos noch geändert/nachgetragen werden…

Die zweite Beschreibung versucht zu erklären wie ihr Mitglied bei den Klimalotsen werden könnt. Natürlich könnt ihr euch auch für ein anderes der 34.000 KIVA Teams entscheiden.

Die dritte Beschreibung gibt einen Überblick über die KIVA Funktionen für KIVA-Teams. Diese Beschreibungen habe ich alle als Power Point erstellt und danach im wmv Windows Media Video Format abgespeichert und bei Youtube hochgeladen. Besser kann ich es nicht! Sicherlich gibt es andere Möglichkeiten aber im Moment habe ich nicht die Nerven dazu mich einzuarbeiten. Sollte jemand Lust haben sich einzubringen einfach melden. Im Sinne der Klimalotsen bin ich für jede Unterstützung dankbar. Natürlich freue ich mich auch über Hinweise wo die Erläuterungen noch Schwächen haben. Eigentlich ist die Homepage von KIVA übersichtlich und sehr gut gestaltet. Aber eben nur für diejenigen die der englischen Sprache mächtig sind… Die ersten drei Beschreibungen sind als Grundinformation zu sehen. Natürlich gibt es noch viele, viele weitere Möglichkeiten im System die ich nach und nach bereitstellen möchte. Auch hier, schreibt mir wenn euch ein Thema besonders interessiert.

Natürlich hat mir der Bericht von Kilian Rüfer bezüglich „Wie man Youtuber für das Gute wird“ enorm geholfen. Warum Kilian aber sein Foto in kurzen Hosen, mit Sandalen und ohne Strümpfe gemacht hat bleibt mir verschlossen. Vielleicht sind meine „Videos“ deswegen nicht so besonders geworden. Viel Spaß und immer dran denken, ihr könntet es euch sicherlich auch leisten mal kurz 100 Dollar zu verleihen!

Wie gesagt nicht verschenken, nicht spenden sondern nur einem der 4.741 Projekte zu leihen…