Umschaltfest in Mosbach

Das Atomkraftwerk in Obrigheim wird abgeschaltet. Am 25.4.2005 feierten die Menschen die gegen das Atomkraftwerk jahrelang gekämpft haben das “Umschaltfest” in der “Alten Mälzerei” in Mosbach. Da musste ich natürlich dabei sein. Denn die Atomkraftgegner die vor Ort aktiv waren hatten sich dies mehr als verdient. Wer mich kennt, der weiß ich habe mich hervorragend amüsiert. Auf den Bildern kann man das erkennen.

Umschaltfest Jürgen Trittin und Erhard Renz

Da bin ich besonders stolz drauf dem spröden norddeutschen Umweltminister Jürgen Trittin ein Lachen zu entlocken! Es war die komplette Grüne Prominenz vor Ort und “huldigten” der grünen Frauenpower Christine Denz und Christine Böhm. Ausser Jürgen Trittin war natürlich Fritz Kuhn und Sylvia Kottig-Uhl noch anwesend. Ich aber amüsierte mich köstlich mit Jürgen Trittin.

Umschaltfest Mosbach

Neben dem damaligen Umweltminsiter sieht man noch den Info Stand von Armin Hambrecht und seiner Fa. Solarart. Rechts im Bild sieht man das Holzwindrad der Initiative Windkraft Odenwald (IWO). Leider gelang es mir nicht den Umweltminsiter zu meiner Fiesta del Sol nach Bürstadt einzuladen. Ausgerechnet an diesem Tag war der letzte Wahlkampftag in Nordrhein Westfalen da konnte er nicht in Bürstadt auf den grünen Knopf drücken (Leider).

Das Umschaltfest war zwar gemütlich und eine gewisse festliche Stimmung hatte das Fest. Die Organisatoren ließen sich aber zu sehr ein schlechtes Gewissen einreden. Wir Atomkraftgegner brauchen aber beim abschalten eines Atomkraftwerkes kein schlechtes Gewissen zu haben. Denn wir schaffen genügend Arbeitsplätze.

Nach meinem Geschmack muß beim abschalten eines Atomkraftwerkes auf den Tischen getanzt werden. Schließlich werden wir von einer Bedrohung befreit und dann kann man auch mal die “Sau rauslassen“. Ich stehe immer noch in Lauerstellung und wenn sich in Biblis was abzeichnet dann wird es ein ”Fettes Fest” geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.