Schlagwort-Archive: leihen statt schenken

Wie geht Mikrokredit?

Es ist mal wieder so weit, ich halte einen Vortrag. Ich verbinde dieses Mal einige Themen. Als erstes spreche ich als zweiter Vorsitzender des Solaranlagenvereins Bensheim e.V. der sich in Auflösung befindet. Aus unserer Vereinskasse spenden wir an den BUND Bergstrasse 1.000 Euro. Damit sind wir wieder einen Schritt weiter bei der Vereinsauflösung… 😉

Der BUND erhält die finanzielle Zuwendung um diese im Sinne des Solaranlagenvereins (Umweltschutz sowie Solarenergie) zu verwenden.

Da habe ich überhaupt keine Zweifel dass dies so geschehen wird. Ideen können sich die BUND’ler natürlich immer im Naturschutzzentrum Bensheim holen. Von dort kommen dann auch die Kleinkredit Experten „Die Klimalotsen“. Aus unserer 500 Euro Spende und einer Idee sind inzwischen über 9.000 Dollar Kleinkreditvolumen, oder über 330 unterstützte Projekte geworden. Unglaublich oder? Wer mehr dazu erfahren möchte einfach vorbeikommen.

Veranstaltung BUND-Bensheim zum Thema Solaranlagen und Mikrofinanz 6.6.2017 um 20 Uhr im Hotel Felix in Bensheim

Der Bund für Umwelt und Naturschutz, Ortsgruppe Bensheim, veranstaltet mit dem Solaranlagenverein im Rahmen einer Spendenübergabe einen Vortrag zum Thema Solaranlagen und Mikrofinanz. Mit Mikrokrediten sollen klimafreundliche Projekte unterstützt werden.

Erhard Renz auch bekannt als Sonnenflüsterer und zweiter Vorsitzender des Solaranlagenverein Bensheim e.V.  zeigt in seinem Vortrag auf wie kostengünstig die Photovoltaik inzwischen ist. Außerdem stellt er die ersten Ergebnisse der Kleinkredite vor, die von den Klimalotsen des Naturschutzzentrums vergeben wurden. Dank dem Startkapital von 500 Euro konnten inzwischen mehr als 9.000 Dollar an Kleinkrediten vergeben werden. Wie jeder mit wenige Geld helfen kann wird im Vortrag aufgezeigt. Das Motto heißt leihen statt schenken. Eine spannende Sache zu der alle interessierten Bürger recht herzlich eingeladen sind.

Der Solaranlagenverein Bensheim e.V. hat sein Satzungsziel erreicht und löst sich auf. Solarenergie ist inzwischen so kostengünstig dass es keinen Verein mehr benötigt, der sich ehrenamtlich der Öffentlichkeitsarbeit widmet. Seine zwei PV Anlagen hat der Verein verkauft und der Verein befindet sich in Auflösung. Das Vermögen des Vereins soll natürlich Satzungsgemäß weiter verwendet werden. Deshalb erhält der BUND Bensheim für seine weitere Arbeit eine Spende von 1.000 Euro. Die symbolische Spendenübergabe findet am 6.6.2017 um 20 Uhr im Hotel Felix in Bensheim statt.

Momentan läuft ja die Intersolar in München und die Jungs und Mädels werden in den Hallen ordentlich schwitzen. Ich habe mich auch in diesem Jahr davor gedrückt aber mit Interesse verfolge ich die Marktprognose Photovoltaik vom BSW die ich im Stromauskunft Blog entdeckt habe.