Die Energiewende geht weiter

Ja sie geht immer weiter, trotz Angela Merkel, auch wenn keiner mehr weiß wohin sie eigentlich hingeht. Wer bitte versteht noch die „Gesamtstrategie“ wie sie von der Bundesregierung dokumentiert wird? Welcher Bürger hat schon von allen 10 „zentralen Vorhaben der Energiewende“ gehört, geschweige denn wer kennt sich da noch aus? Ja klar wir Bürger dürfen mitmachen! Hauptsächlich bei Umfragen wie hier in BaWü oder demnächst (November?) mal wieder beim Hessischen Energiezipfel. Aber wie soll ein engagierter Bürger dieses Chaos noch überschauen?

Plan

Ich hab ja nix anderes zu tun als ständig zu checken wo ich mich einbringen müsste…

Es ist ein krasser Gegensatz was im Detail abläuft und auf der Meta Ebene geschwätzt wird. Dank der neuen energie Ausgabe 08/2015 kann ich Zitate von den Spitzenkandidaten im Bundestagswahlkampf 2005 zitieren…

Da ist der allseits vermisste Joschka Fischer (Grüne)
„Die dauerhafte Zukunft der Grünen ist nie durch eine einzige Frage gesichert. Aber die ökologische Frage ist die Kernfrage. Von ihr hängt die Entwicklung unserer Industriegesellschaft ab“. Da hatte der Joschka Recht und mit dem Spruch könnte er auch heute noch punkten!

Der heute noch aktive Linken Chef Gregor Gysi wird mit folgendem Satz zitiert:
„Die Grünen haben einige vernünftige Ansätze, die ich teile: in der Ökologie, der Integration von Ausländern, der Gleichstellungspolitik.“ Ich glaube er hat damals sicherlich markigere Sätze zur Energiepolitik losgelassen…

Der Guido Westerwelle (FDP) wird auch mit zwei unvergesslichen Sätzen zitiert:
„Die Subventionierung der Windenergie ist unwirtschaftlich, unökologisch und auch unsozial.“ Sa kann ich nur anmerken die FDP hatte noch nie Ahnung von Ökologie und war auch nie Sozial aber in der Wirtschaft wurden schon FDP Mitglieder gesehen…
Guidos zweiter Hauptsatz:
„Die Windkraft kostet auch in großer Zahl das Leben geschützter Tiere.“ Ja so ist es Guido, von Windrädern erschlagene Tiere sind natürlich augenfälliger wie die krepierten Viecher die durch radioaktive Strahlung ihr Leben vorzeitig beenden oder die Dank des Quecksilbers aus den Schloten der Kohlekraftwerken elendig verenden.

Der rote Gerhard Schröder (SPD) wurde mit einem Überflieger Zitat erwähnt:
„Das Schreckensszenario, dass sich Wüstengebiete ausdehnen oder dass weite Teile der Erde überflutet werden, lässt sich nur verhindern, wir die Emissionen von Treibhausgasen radikal verhindern. Der verstärkte Einsatz von erneuerbaren Energien ist damit auch eine Frage des Schutzes von Millionen von Menschenleben“. Chapeau Gerhard, der war gut!
Gerhard hat an die Menschen gedacht der Guido an die Vögel…

Was ganz anderes hat Angela Merkel (CDU) und unsere allseits beliebte Kanzlerin damals gesagt:
„Den Anteil der Erneuerbaren am Stromverbrauch bis 2020 auf 20 Prozent zu steigern, halte ich für wenig realistisch“.
Oder noch viel schräger daneben:
„Es ist unrealistisch zu erwarten, dass die erneuerbaren Energien die Lücke schließen können, die durch das vorzeitige Abschalten der Atomkraftwerke gerissen wird“.

Es ist doch beruhigend, dass man mit solchen Krottenschlechten Annahmen in Deutschland langjährige Bundeskanzlerin werden kann. Das macht Mut.

Es ist doch erstaunlich das wir mit dieser Kanzlerin die im Jahr 2005  nur 20% bis 2020 nicht für möglich hielt, bereits im Jahre 2014 bei 25,8% angekommen sind!
Trotz Ihrer Wendereien in der Energiepolitik!
Trotz der ständigen Behinderungen in der Gesetzgebung!
Trotz den ewigen Wiederholungen von Lügen, Kleinrederein und Stammtischparolen.
Wo wären wir gelandet wenn wir eine „einfache Energiepolitik“ mit einem klar denkenden Bundeskanzler gehabt hätten ohne Energie Wendereien?

Wir wären immer noch Weltmarktführer in Solar und Windtechnik. Bei Smart Meter und Speichertechnik…

Geradlinig denken und handeln, dass wär doch mal was. Wie wär’s wenn ihr euch mal knapp 9 Minuten Zeit nehmt und einem der großen geradlinigen Sehern zuzuhören? Ich kann nur jede Rede, jedes Buch von Hermann Scheer empfehlen. Er fehlt den Menschen die ein klares Ziel vor Augen haben. Klares Ziel, klarer Weg ohne Wenden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.