Photovoltaik Fakten, einfach oder detailliert?

Auch heute wieder, treu dem alten Pfadfinderversprechen „jeden Tag eine gute Tat„, hab ich ein Minidarlehen an die „Luchando Juntos Group“ vergeben. Einfach so. Die brauchen 4.250 Dollar und meine 25 Kröten tragen dazu bei, dass dort demnächst eine PV Anlage Strom erzeugt und ihr Haus beleuchtet wird. Dass ist Fakt!

Wer in Deutschland „Aktuelle“ Fakten zur PV haben will kann dies mit Zahlen des Fraunhofer Instituts machen. (www.pv-fakten.de)

Die aktuellen Fakten sind mit 5,6 MB down zu loaden und sicherlich informativ und jedermann zu empfehlen. Jedem der Zeit hat. Wer hat die schon? Wer nimmt sich die Zeit 85 Seiten zu lesen? Sie bestätigen all dies was wir (die Insider) schon seit Jahren erzählen. Immer wieder mit neuen Tabellen, Kurven und Tortengrafiken. Gerne wird dem Leser (der meist eigentlich zu seinem Energieproblem was erfahren möchte!) die bundesweite Sicht erklärt. Was passiert wenn meine PV Anlage zur Mittagszeit Strom einspeist an der Strombörse? Interessiert dies den geneigten Leser? Dass die kumulierte Einspeisevergütung für PV-Strom bis einschließlich 2015 ca. 62 Mrd. Euro betrug? Interessiert dies wirklich? Welche Menschen können sich unter 62.000.000.000 Euro etwas vorstellen?

Klar ist die Faktensammlung wichtig und gut aber wir haben eigentlich genug davon? Oder kann Mensch davon nie genug haben?
Für meine morgendliche Entscheidung waren diese Fakten nicht ausschlaggebend. Geht es wirklich darum zu erklären wie viele Volllaststunden eine PV Anlage in Deutschland im Schnitt erreicht? Wenn ich im Gegenzug sehe, dass den Menschen in Honduras mit einigen wenigen Modulen Licht in ihr Haus gebracht wird? Denken wir in Deutschland mit unseren Begründungen zu technisch?

Wenn in Honduras eine Familie durch wenige PV Module ihren Energiebedarf decken kann, ist es dann nicht besser wie in Deutschland auf ein Dach 5 kWp zu bauen um anschließend fest zu stellen, die Familie verballert im Jahr nach der Installation noch mehr Energie! Die Gruppe in Honduras zahlt ihr Darlehen in 27 Monaten zurück! Welche PV Anlage in Deutschland wurde mit Darlehen finanziert die eine Laufzeit von weniger als 27 Monate hatte…

Ganz mal davon abgesehen dass vom Fraunhofer die Frage 16 „Ersetzen PV-Anlagen fossile und nukleare Kraftwerke?“ falsch mit nein beantwortet. Durch die PV Stromproduktion wurde der Börsenpreis so massiv beeinflusst, dass fossil/atomare Kraftwerke vorzeitig abgeschaltet wurden. Fakt.

Noch lustiger ist die Grafik auf Seite 60, wo die Flexibilität von fossilen und atomaren Kraftwerken erklärt wird. Da stehen meine Lieblings Atomruinen in Biblis, noch als Beispiel für Flexible Stromproduktion aus Kernkraft.

Atomkraft nein Danke! Die Bibliser Atomkraftwerke werden keine kWh mehr produzieren liebes Fraunhofer Institut, auch dies ist Fakt.

Die Faktensammlung ist (bis auf die Fehlerchen) gut, sollte aber den Blick auf die tägliche gute Tat nicht ablenken. Stundenlanges Faktenlesen muss am Ende dazu führen, dass gehandelt wird. Wem kein eigenes Dach zur Verfügung steht, wer nur ein paar Kröten hat und wer anderen Menschen vertraut der kann auch heute mit wenig Geld (ab 25 Dollar) bei KIVA andere dabei unterstützen sich mit Photovoltaikstrom sein Leben zu verbessern.

Lest die Fakten aber handelt auch. Wenn ich nicht schon meine tägliche gute Tat hinter mir hätte, würde ich mal hier nachschauen… Derzeit eine Auswahl an 139 Projekten…

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.

Wer trotzdem im eigenen Home aktiv sein will dem empfehle ich meinen Kumpel Tobias Bucher dem Energiesparmeister bei dem ich inzwischen glaube er hat sich schon in’s minus gespart?

2 Gedanken zu „Photovoltaik Fakten, einfach oder detailliert?

  1. Rainer

    Hallo Erhard,

    möglicherweise stimmt mit Deinem „Faktenlink“ etwas nicht … „Mein FF“ erzählt was von „Nicht gespeicherte Verbindung“ – warum auch immer…

    egal hier gleich zum PDF :

    https://www.ise.fraunhofer.de/de/veroeffentlichungen/veroeffentlichungen-pdf-dateien/studien-und-konzeptpapiere/aktuelle-fakten-zur-photovoltaik-in-deutschland.pdf

    oder als Hyperlink :

    Photovoltaik Fakten PDF 85 Seiten – Fraunhofer ISE

    der jedenfalls bei mir funktioniert

    LG
    Rainer

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.