Renaissance der Atomenergie – dass ich nicht lache…

Wenn alte Männer im Süden von der Wiedergeburt der Atomenergie laut träumen, dann verdrängen sie die tatsächliche Entwicklung von 2006 bis heute.
Denn in dieser Zeit wurden weltweit nur vier Atomkraftwerke mit einer Leistung von 3.347 MW Leistung neu gebaut und ans Netz genommen. Allerdings wurden ebenfalls in diesem Zeitraum acht Atomkraftwerke mit 2.236 Megawatt Leistung vom Netz genommen.
Macht in Summe 1.111 MW mehr Atomkraft Leistung seit 2006.

Windkraftwerke wurden von 2006 bis Mitte 2008 weltweit ca. 45.270 MW installiert.

Das sind mehr als das vierzigfache was an Windenergie installiert wurde.
Wie kann man diese Fakten einfach ignorieren und von verlängerten Laufzeiten von Atomkraftwerken träumen?

Die Zeit ist vorbei in der sich die Verbraucher nach den Kraftwerken richten müssen. In Zukunft müssen sich die Kraftwerken nach dem Bedarf der Menschen richten. Wir wollen keine Stromvernichtungsmaschinen die sich „Nachtspeicheröfen“ nennen. Wärme kann man kostengünstiger und Umweltfreundlicher am Tag mit erneuerbaren Energien produzieren.

Wir brauchen flexible Kraftwerke die man steuern kann.
Damit die geschenkte Energie von Wind und Sonne voll genutzt werden kann und nur in Dunkelheit und bei Flaute kommen die Verbrennungsenergien in Einsatz.

Noch aber deren Tage sind auch gezählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.