Leitstern Tiefengeothermie

Nachdem die Hessenwahl inzwischen hinter uns liegt möchte ich trotzdem die Manko’s der hessischen Energieerzeugung auf Basis erneuerbarer Energien weiter aufzählen. Das Thema Tiefengeothermie ist kaum erschlossen und kaum dokumentiert. Das Ranking deshalb auch nicht besonders Aussagefähig. Trotzdem ist bemerkenswert, daß Hessen mit seinem großen Potential in der rheinischen Tiefebene auch hier den Anschluß an die führenden Länder nicht schafft. Tiefengeothermieleistung

Ebenfalls bei der Wärmegewinnung kann Hessen noch nicht einmal die Hälfte der Energie erzeugen wie Bayern.

Wärmeerzeugung mit Tiefengeothermie

Dafür daß Silke Lautenschläger auf Bioenergie und Geothermie beim Ausbau der erneuerbaren Energien setzen will sieht der Vergleich mit den anderen Bundesländer sehr schwach aus. Auch wenn man sich die installierten Leistungen anschaut wird einem klar, da kann selbst ein überproportionaler Ausbau in nächste Zeit nur einen marginalen Anteil an der Energiegewinnung generiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.