Wo krieg ich Ökostrom?

Diese Frage wird immer wieder auf Veranstaltungen gestellt. Dann darf ich mir Wechselgeschichten im Telefonbereich anhören, den Hinweis “zu teuer” darf es auch nicht sein und glaubhaft muss die Firma auch noch sein. Ich als alter (11 Jahre) Ökostrom bezieher, lieferer und Anteilseigner an Naturstrom hab dann immer mein Problem (nur zeitlich – nicht inhaltlich) zu erklären warum ich Naturstrom empfehle.

Der Verweis auf die Umsteigerseite “Atomausstieg selber machen” hab ich nicht als besonders hilfreich angesehen. Viel zu viele Infos und keine konkrete Empfehlung welchen der vier Ökostromanbieter soll der Umstiegsinteressent denn wählen?

Das hat sich jetzt erledigt. Es gibt die Ökostrompreisvergleichsseite unter dem Namen “naturvolt.de“. Hier gibt es nachdem die Postleitzahl und der Stromverbrauch in kWh eingegeben wurde eine klare Hitliste welcher der “vier besten” Ökostromanbieter den günstigsten Strom in meinen Haushalt liefert. Toll gemacht so muß es sein.

Der Macher hinter dieser Seite Sascha Griep scheint eine One Man Show zu sein. Deshalb sag ich mal “Hut ab” die Seite ist toll. Wenn jetzt noch der Buchstabendreher auf der Preisrechner Seite entfernt ist, hab ich nix mehr zu meckern.

Spätestens wenn “Dein Verbruach in kWh” in “Dein Verbrauch in kWh” geändert wurde hat Sascha meinen Blogbeitrag gelesen. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.