Jetzt erst Recht Frau Merkel und Herr Gabriel!

Inspiriert vom Kommentar von meinem Freund Claus möchte ich heute Morgen zum Angriff aufrufen! Claus ich kann dich beruhigen ich warte nicht ab bis die biologische Lösung uns Projekte ermöglicht und ich lasse mir auch nicht von Angela und Siggi den Schneid abkaufen.

Wir haben den richtigen Weg eingeschlagen und wir werden ihn weitergehen auch wenn Angela und Siggi mit ihrer Gefolgschaft uns Steine (auch wenn es Quader sind!) in den Weg karren.

Es gilt jetzt die Möglichkeiten des EEG 2.0 auszuloten. So wie Claus kommentierte, wie können wir die 90% Energiewende Zuschauer zu Beteiligten machen. Ich weiß, wir können dies, denn wir haben die richtigen Produkte. Sonnenenergie und Windenergie!

Also lasst uns das unsägliche EEG 2.0 auseinandernehmen und die Erneuerbare Energien Revolution fortführen. Wenn es sein muss bauen wir „nur“ noch kleine Photovoltaikanlagen (unter 10 kWp) mit einem kleinen Stromspeicher. Die aber in einer Menge dass RWE, Vattenfall, EnBW und EON Schreikrämpfe kriegen. Kleine PV Anlagen rentieren sich auch dann wenn die Dachausrichtung nicht optimal ist aber der produzierte Strom im Haus direkt verbraucht werden kann.
„Oine kloine geht immer!“

Holt euch Module und hängt sie auf den Balkon „Oins, geht immer!“

Wenn das neue Kapitalmarktrecht unsere Energiegenossenschaften behindert gilt auch hier der Spruch „Oin Anteil geht immer!“

Wir müssen anscheinend wieder kleinere Brötchen backen. Aber ehrlich, wer wenn nicht wir könnte das? Aber wir sind viele und wir werden viele kleine Brötchen backen. Auf geht’s „Oin Angriff starten wir noch!“

Und wer jetzt meint dies wäre mein letzter Angriff der hat sich geirrt, ich habe die Absicht noch lange einer biologischen Lösung aus dem Weg zu gehen. Denn wie ihr Wisst der Sonnenflüsterer hat Erneuerbare Energien.

2 Gedanken zu „Jetzt erst Recht Frau Merkel und Herr Gabriel!

  1. Robert Ehrmann

    Hallo,
    ich bin erst seit ein paar Monaten auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien tätig, aber auch ich bin der Meinung, das wir pro Erneuerbare Energien handeln sollten und zwar sofort. Jede noch so kleine PV-Anlage und jedes noch so kleine Windrad sind ein weiterer kleiner Schritt in die richtige Richtung …. Wie und wo kann ich mich Euch anschliessen bzw. unterstützen. Vielleicht sollte man eine interaktive Karte von Deutschland einführen, auf der jede neue Anlage eingetragen und gelistet wird ….

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.