Ein Leben ohne Windenergie ist möglich,

aber sinnlos.

Diesen netten Spruch hab ich auf der letzten Windmesse in Husum auf einer kleinen Broschüre der WKN AG gefunden.

Scannen0001

Einfach nur nett gemacht!

Konkret für mich bedeutet dies ich könnte heute zum 4. Hessischen Windbranchentag nach Kassel fahren oder aber heute Abend zum MPS Energie Gespräch Bergstraße gehen. Beides muss heute ausfallen. Ich geh mit meinem Sonnenschein zur Gesellschafterversammlung Windpark Großer Wald.

Da bahnt sich eine Sensation an!

Ich weiß schon gar nicht mehr auf welcher Gesellschafterversammlung mir berichtet wurde:
Der Jahresstromertrag lag über der prognostizierten Jahresstrommenge im Prospekt!

Dies wird aber beim Großen Wald heute Abend passieren.
Im Produktionsjahr 2014 wurde mehr Strom produziert wie im Prospekt angegeben. Welch ein Jubel!!!

Schauen wir uns mal die bekannten Daten an. Im Prospekt vom 21.2.2013 werden auf Seite 49 folgende Werte prognostiziert.

Die TÜV-Süd Wind Cert Service GmbH kommt in ihrem Gutachten nach Abzug des Parkwirkungsgrades auf eine jährliche Strom Produktion von: 34.053.000 kWh!

Die RSC kommt in ihrem Gutachten ebenfalls nach Abzug des Parkwirkungsgrades auf 34.495.000 kWh.

Die Sorgfaltspflicht unserer Projektierer Elke, Bernd und Uwe haben diese veranlasst „nur“ mit einem Jahresertrag von 27.900.000 kWh/a zu kalkulieren. Wenn ich schreibe „kalkuliere“ dann bedeutet dies auch Elke, Bernd und Uwe haben nur mit diesem „niedrigen“ Wert geworben und trotzdem haben sich genügend Bürger gefunden um diesen Windpark zu finanzieren…

Jetzt gibt es heute mal wieder eine Freudenveranstaltung (offiziell Gesellschafterversammlung genannt) an der vermutlich 200 Personen teilnehmen werden. Gefeiert wird der Ertrag im Jahr 2014 von 30.779.276 kWh/a.

Wir haben also 2.879.276 kWh mehr Strom produziert wie im Prospekt berechnet! Na dass ist doch mal ein schönes Geschenk von Mutter Natur. Dankeschön!

Da die Winderträge im Jahr 2015 eigentlich noch besser aussehen, könnte ich fast mal der Hoffnung verfallen mit diesem Windpark haben wir mal einen richtig guten Standort gefunden zu haben… Aber wie immer bei Wind und Sonne abwarten…

Auf jeden Fall bitte ich alle die auf dem Windbranchentag und beim Energiegespräch sind um Entschuldigung, aber reale Windenergie ist nun mal viel spannender wie die schnöde Theorie! Trotzdem wünsche allen viel Spaß bei den beiden Veranstaltungen.

 

Ein Gedanke zu „Ein Leben ohne Windenergie ist möglich,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.