EEG Versteher

Ich persönlich hab mich ja schon länger vom EEG verabschiedet. Es ist zu kompliziert geworden für den Sonnenflüsterer. Ich brauche einfache Botschaften. Da aber die GroKo keinen Anlass findet das Gesetz zu ändern ist es gut wenn es Menschen gibt die sich „intensiv“ mit dem EEG 2.0 befassen. In der Neuen Energie (10/2015) hab ich auf Seite 23 eine Anzeige vom Erich Schmidt Verlag (ESV) gefunden.

Scannen0008

Mit diesen beiden Büchern hätte ich einen „verlässlichen Begleiter durch das neue Regelungsregime an meiner Seite“ so jedenfalls der Werbetext!
Weiter wird das EEG 2.0 folgendermaßen beschrieben: „Das Recht der Erneuerbaren Energien ist ein Dickicht aus Vorschriften„. Das bestätige ich gerne (eigentlich ungern)!

„Für ein vertieftes Verständnis empfiehlt es sich, beide Werke gemeinsam zu verwenden. In nur zwei Bänden verfügen Sie damit über eine umfassende Kommentierung des Rechts der Erneuerbaren Energien. Sie profitieren dabei vom attraktiven Paketpreis“.

So der Abschluss des Werbetextes.
In „nur“ zwei Bänden! Band EEG mit ca. 2.100 Seiten und Band EEG II ca. 1.000 Seiten. Damit also ca. 3.100 Seiten Kommentare!!!

Zum Sonderpreis EEG 178 Euro (im Paket) wobei der Preis für EEG II noch nicht feststeht, aber bestellt werden kann schon mal…

Nein lieber ESV auch diese wunderschönen Bücher werde ich weder kaufen noch lesen. Aber trotzdem Danke dass ihr euch die Mühe macht und diejenigen unterstützt die sich diese Erneuerbare Energien Verhinderungsgesetz stellen.

Der nächste Schock traf mich als ich die Seite einscannte und auf der Rückseite folgende Anzeige sah:
Scannen0009

Rethinking the energy business model„, Hä?

Die nachfolgenden Aussagen lasse ich ohne Kommentar von mir wirken:
Querdenker und neue Perspektiven„,
Referenten, die etwas zu sagen haben
Energiewirtschaft 2016 – DIE Flaggschiffveranstaltung der Energiebranche

Wer noch Fragen hat bekommt hier die Antworten.

Wenn ihr zum Beispiel nicht wisst wie ihr euch bei der Abendveranstaltung „Dresscodet„? Dürft ihr euch mit dieser erhellenden Antwort anfreunden:
Der Dresscode gleicht dem der vorangehenden Tagung/dem Seminar, dass Sie besuchen.“

Leider habe ich die Teilnehmergebühr zur „Flaggschiffveranstaltung der Energiebranche“ nicht gefunden. Wobei man solche PV-Guerilla Menschen wie mich sicherlich nicht benötigt um den Saal mit 1.200 nadelgestreiften zu füllen.

Mann was haben sich die Zeiten geändert.

IWO-Stand 99 Erhard

Gummiboot Windkraft Infoveranstaltung Lindenfels 1999

Wer die „wahren Solarmotorboot super Tupper Energie Querdenker“ live erleben will sollte sich den 4. und 5. März 2016 in Mannheim vormerken. Da gibt es keinen Dresscode sondern Menschen wie du und ich zum anfassen und anbabbeln.

Ein Gedanke zu „EEG Versteher

  1. Pingback: EEG-Umlage 2016 – Flüsterer und Versteher « blog.stromhaltig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.