Photovoltaik Weltrekord in Indien

So hier bin ich wieder. Meine Neue Adresse lautet Mainstraße 16 der Rest ist gleich geblieben. Immer noch 68642 Bürstadt und die Telefonnummer habe ich obwohl ich Opfer der Telekom bin erhalten. Der Umzug war eine wahre Mammutaufgabe. Vom eigenen Haus in die Eitgentumswohnung… da bleibt einiges auf der Strecke. Jetzt noch 10 Tage dann übergebe ich mein „altes“ Haus besenrein an die Käufer. 🙂

Als ehemaliger Weltrekordler schaue ich natürlich immer wieder gerne auf die aktuellen Rekordhalter. Momentan wird der Indischen PV Anlage mit 648 Megawatt Leistung als größte PV Anlage weltweit gefeiert. Die Dimensionen haben sich verändert.

Wir hatten in Bürstadt damals 5 MW für 23 Millionen Euro in zwei Jahren (2003 – 2005) realisiert!

In Indien wurden 648 MW für 679 Millionen Dollar (ca. 642 Millionen Euro) in acht Monaten realisert.

Jetzt kann gestritten werden was spektakulärer ist die Dimension (5MW zu 648 MW), die Preisreduktion oder die Bauzeit?

Bei der Dimension ist anzumerken dass unsere Module auf einem Dach installiert sind. In Indien wurde eine Freifläche realisiert. Hier wäre anzumerken dass wir unbedingt bei solchen Anlagen auch den Flächenverbrauch im Auge behalten sollten. Auch hier unser Bürstädter Vorzeige Kraftwerk Solar Ginseng Kraftwerk. Wir brauchen eine Doppelnutzung um Akzeptanz zu schaffen. Mir ist klar, dass diese Forderung derzeit Flächendeckend noch zu früh ist, aber lieber zu früh als zu spät…

Bei der Preisreduktion habe ich die Kosten der Kraftwerke auf das installierte kWp gerechnet. Vor gut zehn Jahren wurde das kWp (Aufdach) für 4.600 Euro je kWp an die Investoren verkauft… Die indische Investition lag gerade mal bei knapp 1.000 Euro je kWp allerdings Freifläche! Tolle Leistung was die Solarszene da geleistet hat.

Beim Bauzeitenvergleich damals zwei Jahre heute acht Monate sieht man was möglich ist. Ich weiß es ist ein Äpfel mit Birnen Vergleich aber wir haben in den zwei Jahren täglich 7 kWp (5.000 / 730) installiert!
Die Inder haben täglich 2.700 kWp (648.000 / 240) installiert! In zwei Tagen mehr als 5 MW…. Wir haben zwei Jahre gebraucht…

Mann oh Mann, das hätte ich mir nicht träumen lassen.

Mit diesem Weltrekord Artikel helfe ich natürlich dem normalen PV Interessierten weiter. Wie sich Otto Normalo derzeit beim Bau einer PV Anlage entscheidet könnt ihr im SMA Blog nachlesen…

Ein Gedanke zu „Photovoltaik Weltrekord in Indien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.