Mikrokredit von den Klimalotsen

Lange geplant und kurz vor unserem Urlaub hab ich die ersten Klimalotsen angelernt KIVA Kredite zu vergeben. Yes, es war eine tolle Veranstaltung, auch wenn einige Klimalotsen durch eine schulischen Veranstaltung verhindert waren. Aber dadurch konnte ich mit den drei Klimalotsen Zoe (12), Michel (12) und Lars (11) mich intensiver um die Darlehen kümmern. Am Ende hatten die Kids für vier Projekte in Summe 300 Dollar als Kredit vergeben. Nicht virtuell sondern richtiges Geld!!!

Was ist eigentlich ein Klimalotse?
Seit 2011 werden Energiesparfüchse im Naturschutzzentrum Bergstraße ausgebildet. Die ersten haben bereits (2012) ihr Zertifikat als „Energiesparfuchs“ erhalten. Im Blog von Veronika gibt es noch mehr Infos zu den Energiesparfüchsen. Diese Experten wurden dann in  weiteren Runden in 2016 zum Klimalotsen (läuft noch) ausgebildet.

Leider habe ich den Artikel vom Bergsträßer Anzeiger nicht im Online Angebot gefunden. Dafür hat H. Dietmar Funck uns sein tolles Foto zur Verfügung gestellt.

Bensheim, Naturschutzzentrum; Klimalotsen bestimmen ueber Kleinkredite; Bild: Dietmar Funck

Bensheim, Naturschutzzentrum; Klimalotsen bestimmen ueber Kleinkredite; Bild: Dietmar Funck

Den gescannte Bericht dazu, gebe ich auch gerne preis. 😉

text-klimalotsen-microkredit

Da mir heute leider die Zeit fehlt möchte ich nur noch auf den Hinweis auf das Konto des Naturschutzzentrum-Bergstrasse verweisen. Dort könnt ihr alle Aktivitäten der Kids einsehen.  Natürlich habe ich vorgesehen weitere Kredite mit den Kids zu vergeben. Derzeit haben wir ja noch 200 Dollar (8 Kredite!!!) auf unserem Konto. Ich werde berichten…

Noch besser wäre natürlich ihr tretet dem Team „Klimalotsen“ bei…

Mit den Klimalotsen bilden wir weitere Stimmen aus, die „aussprechen was nötig ist„, wie es Kilian in einem tollen Bericht beschreibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.