Windkraft Effizienz

Die Steinkohleeffizienz hat mich schon überrascht. Bin ich es doch seit langer Zeit gewöhnt in Windenergie und in der Photovoltaik von ständigen Verbesserungen zu berichten. Ich frage mich schon was unsere Ingenieure in den Kohlekraftwerken in den letzten Jahren geschafft haben.

Wenn ich mir dagegen die Windenergie anschaue was da geleistet wurde:
06 Entwicklung
Da haben unsere Ingenieure ordentlich was entwickelt. Eine Windmühle nach dem neuesten Standart produziert als Spitzenleistung 5 Megawatt und kann im Jahr 17 Millionen Kilowatt Stunden Strom produzieren. Aber das ist noch nicht das Ende dieselben Ingenieure denken grade drüber nach wie man 10 MW Anlagen bauen könnte. Richtig begonnen haben diese Menschen im Jahr 1991 als es zum ersten mal die Möglichkeit (Dank des Stromeinspeisegesetz) gab Strom an den Energieversorger zu verkaufen. Heute heißt dieses Gesetz EEG und wird in vielen Ländern weltweit eingesetzt. Genau wie die Windräder die zu 70% aus deutschen Fabriken exportiert werden. Na wenn das mal kein Grund zum feiern ist…

Ein Gedanke zu „Windkraft Effizienz

  1. Pingback: Effizienz und Innovation | Nein zu Block 9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.