Atomstrom die Abzocker

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat die Atomstrom Zocker entlarvt. Von wegen billiger Atomstrom. Atomstrom mag für die Erzeuger billig sein nicht aber für die Endkunden. Die zahlen drauf:

View more documents from Erhard Renz.

Die ersten drei Grafiken stellen die Energieversorger mit ihren Atomstromanteilen dar. Getrennt nach einem Jahresverbrauch von 1.000 / 3.000 und 5.000 kWh. Rechts erkennt man mit max 80% Atomstrom vier Energieversorger mit hohem Atomstromanteil. Auf der y-Achse sind die vier Punkte der Ökostromanbieter zu erkennen. Bis 1.000 kWh Verbrauch sind drei Ökos unter 300 Euro zu haben. Die Atomstromer verlangen durchweg mehr als 300 Euro.

Bei den 3.000 kWh Verbraucher liegt die Grenze bei 720 Euro die Ökos darunter die Atomstromer darüber.

Wer 5.000 kWh verbraucht kann dies bei zwei Ökos unter 1.100 Euro tun. Die Atomis verlangen mindestens 20 Euro mehr.

Die Grafiken vier bis sechs zeigen die Kostenverteilung beim Ökostromanteil. Diesmal sind am rechten Rand die vier bundesweit aktiven Ökostromanbieter zu sehen. Die Stromrebellen aus Schönau (EWS) haben noch einen Mini Anteil von 7% fossilen Strom. Die etwas teureren Anbieter sind die Greenpeace Energy. Es war schon immer etwas teurer einen besonderen Namen zu haben. Fast auf gleichem Niveau Lichtblick und Naturstrom. Meine Empfehlung als alter Naturstromer gilt natürlich der Naturstrom AG die das günstigste und sauberste Angebot bietet.

Trotzdem ist auch bei diesen Grafiken klar zu erkennen, daß Ökostromanbieter inzwischen zu den günstigsten Anbietern gehören.

Bei den Kohle Grafiken sieben bis neun erkennt man die derzeit tatsächlich Strom Billigmachern. Wer fossilen Strom anbietet kann dies günstig tun. Wieder mal ein Beweis für die unsinnige nicht funktionierende CO2 Abgabe.

Aber auch bei diesen Grafiken bleiben Lichtblick und Naturstrom mit „nur“ 70 Euro mehr bei 5.000 kWh Verbrauch gegenüber den Anbietern mit 80% Kohlestrom durchaus erwähnenswert. Das sind gerade mal 1,4 Cent je Kilowattstunde mehr. Es gibt aber auch Dreckstromanbieter die 120 Euro mehr (2,4 Cent je kWh) wollen wie die Ökos.

Also sollte es noch Leser vom Sonnenflüsterer Blog geben die keinen Ökostrom beziehen ab zur Seite Atomausstieg selber machen. Und das nächste mal seid ihr „Sauber im Sonnenfluesterer Blog“.

Und den Atomstrom Lügnern noch ein „ihr solltet euch schämen für eure vielen Lügen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.