Atom Azubis müssen vor AKW in Biblis demonstrieren

Die Energieversorger karren am 4.9.2009 ihre Azubis nach Biblis um ein Foto zu machen. Die Jugend demonstriert für Atomkraft soll die Nachricht heissen.

Ich schließe daraus, daß die Unternehmen aus den Sparten der Erneuerbaren Energien jetzt endlich handeln müssen. Das Fass ist voll diese Blenderei muß ein Ende haben. Zeigen wir den Energieversorger wo unsere Jugend ausgebildet wird. Deshalb verlange ich von allen Firmen der EE-Branche motiviert eure Auzubildende am 5.9.2009 nach Berlin zu fahren.

Bisher hat mich die Resonanz aus der Branche enttäuscht. Bei der nächsten Wahl geht es um die Arbeitsplätze in der Erneuerbaren Energie Branche und was tut die Branche. Sie baut Solaranlagen, Windräder, Biogasanlagen, Wasserräder, berät Häuslebauer und dämmt Häuser.

Es wäre aber wichtiger vor allem den drei Parteien CDU/CSU und FDP aufzuzeigen wer wir sind. Wir sind viele und wir haben die besseren Argumente.

Wir brauchen die Atomkraft nicht mehr. Wir können die alten Atomkraftwerke sofort abschalten und die anderen, wie mit den Kraftwerksbetreibern beschlossen, demnächst abschalten.

Deshalb stellt den Azubis einen Firmenwagen zur Verfügung und schickt sie zum Treck nach Berlin am nächsten Samstag 5.9.2009. Packt in den Kofferaum ein paar Kisten Getränke und einen Picknickkorb voll gutes Essen und dann ab die Post. Ein paar Scheine für die Pizza, Döner und Bratwurstbuden wäre auch nicht verkehrt.

Ich will sie aber in Berlin sehen. Die Parole muss heißen mehr erneuerbare Azubis in Berlin wie verstrahlte in Biblis!

Ich würde mich freuen viele zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.