Ich glaub es geht wirklich los

Die Auftaktveranstaltung ist längst gelaufen und die Kampagne auch längst in Deutschland angekommen. Ich habe die ersten Exemplare weiterverteilt. Ich schreibe natürlich von:

View more documents from Erhard Renz.

Inzwischen habe ich Finanzierungszusagen für 40.000 Faltblätter. Fünftausend hab ich schon in Umlauf gebracht. Die nächsten 15.000 Falblätter sind bestellt und werden in den nächsten Tagen ankommen. Dann kann es richtig losgehen. Aber am Sonntag sind die ersten Austräger im Kreis Bergstraße unterwegs. Wer sich noch beteiligen will kann sich gerne bei mir melden. Derzeit sieht es bei den Austrägern noch etwas mager aus. Wer also schon immer mal im schönen Kreis Bergstraße spazieren gehen wollte und den Briefkästen was wirklich gutes antun will kann sich bei mir (erhard.renz ( ät) t-online.de) melden. Natürlich werden auch noch Spenden angenommen denn eigentlich heißt das Ziel 90.000 Exemplare unter das Bergsträßer Volk zu bringen.

Bundesweit wurden bereits 1,7 Millionen Exemplare gedruckt.

Da wollen wir doch mit einem anständigen Beitrag dabei sein. Wer kann muß schon zwei Atomkraftwerke in seinem Landkreis vorweisen? Nur fünf Landkreise bundesweit können dies!
Landkreis Günzburg (Grundremmingen),
Landkreis Landshut (Isar),
Landkreis Heilbronn (Neckarwestheim),
Landkreis Karlsruhe (Philippsburg) und wir der Kreis Bergstraße mit unseren Bibliser Dübelreaktoren.

Wir sollten im Kreis Bergstraße das Faltblatt in einer der Situation angepassten Stückzahl verteilen. Denn wir werden nie wieder in diesem „erlauchten“ Kreis der Landkreise auftauchen. Denn demnächst schalten wir Biblis ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.