Motivation Hunger, Atom und Konzerne

Warum machen Sie das?

Das werde ich oft gefragt und wenn es sich anbietet stelle ich in meinen Vorträgen meinen “Antrieb” vor. Seit meiner Kindheit wird meist im Okt./Nov. die neuesten Statistiken veröffentlicht wieviele Menschen verhungert sind. Meist wird am Schluß noch ein Hinweis auf irgendein Spendenkonto angehängt. Das frustrierende für mich bei diesen Meldungen: es werden nicht weniger!

Alle Jahre wieder die gleiche Meldung. Es verhungern Menschen! Einige kümmert es. Die Spenden dann oder aber sie engagieren sich sogar vor Ort. Ich bin aber der Meinung alle sind verantwortlich nicht ich allein. Trotzdem gibt es kein Aufschrei der Massen.
Motivation Hunger

Es ist der größte Skandal der Menschheit, daß heute noch Menschen verhungern. Wenn Kinder verhungern, dann wurden sie ermordet. Nicht von deren Eltern, diese würden sicherlich alles tun um dies zu verhindern. Nein Kinder werden von uns allen ermordet. Denn wir kümmern uns nicht um sie.

Dabei wäre es so einfach den Hunger zu besiegen.

Motivation Hunger Lösungen

Alles nötige: Nahrung, sauberes Wasser, Medizin und Wissen könnte zur Verfügung gestellt werden wenn Energie vor Ort vorhanden wäre. Da ich noch niemanden gefunden und auch von niemanden gelesen habe, der Atomkraftwerke an diesen Orten für die ärmsten der Armen bauen will wurde mir klar die Lösung liegt bei den Erneuerbaren Energien.

Erneuerbare Energien aber sind “noch” zu teuer für die ärmsten der Armen und warum sollten sie diese Technik nutzen wenn wir uns die “komfortablen” Energien unter den Nagel reißen?

Dass Atomkraftwerke nicht sicher sind wissen diese Menschen nicht. Dieses Wissen ist den Versicherungen vorbehalten. :-) Ich weiß aber Atomkraftwerke sind gefährlich und sie behindern den Einstieg in eine 100% Versorgung mit Erneuerbaren Energien.

Motivation keine Atomkraft

Deshalb mein Engagement gegen Atomkraft. Wir müssen vorleben, daß man ohne Atomkraft ohne Kohlekraft komfortabel leben können. Die Vorräte der atomaren/fossilen Energien dürfen nicht verbrannt werden. Da dieser Strukturwandel nicht von Großkonzernen unterstützt wird und deren Macht uns am umstellen hindert sind diese Organisationen meine dritte Motivation etwas zu verändern.

Motivation keine Konzerne

Diese Konzerne bedienen sich Gnadenlos an unseren Geldbeutel bekämpfen Erneuerbare Energien und lassen alles beim alten. Denen geht es ja auch gut. Die haben keinen Hunger. Hunger nur auf Rendite.

Dass Ende des Jahres wieder die Statistik der verhungerten kommt interessiert keinen Deut. Erst die Aktionärsversammlung wird im Kalender notiert und für Arbeit sorgen.

Aber all dies muß sich ändern.

Keine Großkonzerne, Erneuerbare Energien und Menschen die unter Menschenwürdigen Bedingungen leben können. Dieses Ziel ist eine Erneuerbare Energien Quelle die mir Kraft gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.