6. Klimamesse Aglasterhausen

Wenn Ihr euch die Zeit nehmt und am 7. oder 8.11.2009 die Klimamesse in Aglasterhausen besucht werdet ihr garantiert nicht Gorbatschow und auch Jürgen Trittin nicht treffen. Aber… mich trefft ihr dort bestimmt und Angelika Zahrnt auch. Frau Dr. Angelika Zahrnt wird vermutlich “nur” am 5.11.2009 um 20:00 Uhr in Aglasterhausen sein. Denn dann wird die Trägerin des Deutschen Umweltpreises 2009 einen Vortrag zum Thema “Mit neuer Energie zur Renaissance der Regionen” halten. Recht hat Sie die Erneuerbaren Energien sind die Antwort auf die Globalisierungsspinner dieser Welt.

Da kann ich nicht ganz mithalten mein Vortrag stellt alles auf den Kopf. Ich werde am Sonntag den 8.11.2009 um 13 Uhr im Raum B, ausnahmsweise mal eine ganze Stunde lang, Zeit haben um das Projekt Energie in Bürgerhand zu erläutern. Wer sich also über Energie in Bürgerhand mal in Ruhe informieren möchte kann gerne nach Aglasterhausen kommen.

Christine und ihre Helfer haben sicherlich wieder eine Ökokorrekte Messe mit regionalen Produkten auf die Beine gestellt. Ich kann das beurteilen denn schließlich bin ich auch in Aglasterhausen schon jahrelang als Referent tätig.

Viele Referenten und viele Aussteller werden Aglasterhausen an diesen beiden Tagen wieder zum Zentrum der Energiegetriebenen machen. Ein Ort der Kommunikation um gute neue Kontakte zu machen.

Ich freu mich drauf und würde mich freuen wenn viele nach Aglasterhausen kommen würden auch wenn Gorbi und Jürgen nicht da sind. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.