Jeden Tag ne andre Sau…

Seit der Bundestagswahl wird jeden Tag eine andere Sau durch die Republik gejagt. Man kommt kaum nach alles zu lesen was zum Thema Energie geschrieben wird. Geschweige denn wenn man es kommentieren wollte.

Heute wird die Offshore Windkraft Sau von SpOn durch Deutschland gejagt. Es ist so ziemlich alles drin was man befürchten konnte. Die Offshore Windpark Projekte haben die Großen fast alle schon aufgekauft. Wenn nicht dann blockieren sie mit dem Kabelbau zum Windpark. Oder es werden eben keine Windräder für Offshore zur Verfügung gestellt. Dann wird auch mal wieder das Märchen der teuren Windenergie gespielt.

Gestern war es der teure Solarstrom und morgen wird es wieder die Verlängerung der Atomkraftwerke sein. Über die unanständigen Gewinne der vier Großen wird nicht geschrieben. Dabei belasten die Gewinne der Großen vier die Bürger um ein mehrfaches mehr als die Unterstützung der Erneuerbaren Energien.

Auch von den Koalitionsverhandlungen hört man einiges nur nichts konkretes. Es ist die Zeit für diejenigen die nix zu sagen haben aber trotzdem jetzt mal was sagen dürfen. Momentan weiß doch kein Mensch mehr was die schwarz gelbe Nationalmannschaft demnächst für ein Spiel mit uns vor hat.

Ich hab am Wochenende auf einer Messe gestanden und mit einigen Interessenten von Photovoltaikanlagen gesprochen. Jeder hat was anderes gelesen. Alle waren verunsichert und fragen sich ob sie denen in Berlin noch trauen können. Ein prima Klima um aus einer Krise rauszukommen. Vielen Dank liebe Koalitionäre ihr seit uns eine große Hilfe…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.