100% Zustimmung für Windräder

Ihr glaubt nicht, daß es eine 100% Zustimmung für Windräder gibt? Na dann fragt mal eure Kinder. Nehmt sie an der Hand fahrt zu einer Windmühle und zeigt den Kids (je jünger desto eindeutiger) das Windrad. Ihr werdet feststellen es gibt eine 100%ige positive Zustimmung.

Ich höre schon wieder die Gegenargumente.
Ihr könnt ja mal den Gegentest machen. Fahrt mal an das Kohlekraftwerk mit seinen rauchenden Schornsteine. Oder an das Atomkraftwerk mit seinem Wassergraben, Zaun und Stacheldraht.

Kinder sind unvoreingenommen. Sie sehen Windräder unideologisch und entscheiden Windräder sind schön.

Leider gibt es dazu im Internet keine Abstimmung auf die ich verlinken kann.

Kinder entscheiden emotional. Wenn ich Windradgegner höre die ein Windrad nicht schön finden, dann bin ich fest davon überzeugt, daß diese Abneigung sich in den nächsten Generationen verwächst. Windräder werden eine unserer zukünftigen Energiequellen darstellen und jeder hat Energiebedarf. Deshalb werden die kommenden Generationen Windräder in immer größeren Maaßen für schön befinden.

Eigentlich haben die Kinder auch eher das Recht über die Zukunft abzustimmen wie die ältere Generation. Schließlich müssen die Kinder viel länger mit den Windrädern leben als die ältere Generation. Unsere Kinder müssten ja auch mit der Umweltverschmutzung durch Öl, Kohle, Atom und Gaskraftwerke leben. Wahrscheinlich ist es deswegen so eindeutig 100% der Kinder sind positiv auf Windräder eingestellt.

Folgerung:

Es wird also eine biologische Lösung, für diejenigen die Windräder nicht schön finden, geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.