Renditen von 10 bis 12 Prozent sind International üblich

Jetzt haben wir es mal wieder klar gesagt bekommen. Während die Renditen bei Photovoltaik sich in einer Größenordnung von 7 Prozent bewegen soll, dürfen die Netz Monopolisten schon mal den Internationalen Standard von 10 bis 12 % fordern. Wenn diese Forderungen nicht erfüllt werden dann gibt es halt keinen Netzausbau. So einfach ist das.

Wie lange lassen wir uns noch von den großen erpressen?

Wie brauchen den Netzausbau um die gewaltigen Mengen an Erneuerbaren Strom in Deutschland zu verteilen. Dieser Netzausbau muss endlich Fahrt aufnehmen und darf nicht durch diejenigen verhindert werden die nur eines im Sinn haben. Ihre Monopole aufrecht zu erhalten. Wenn die Netze nicht umgebaut werden um die Millionen Kraftwerke der Zukunft aufeinander abzustimmen werden die Monopolistischen Strukturen mit ihren erpresserischen Methoden bestand haben.

Dies ist aber das letzte was ich möchte…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.