Wir haben Biblis umzingelt!

Es war ein sensationelles Erlebnis. Nach einer langen Vorbereitungszeit mit vielen Menschen diese Veranstaltung zu planen und dann durchzuziehen. Die Emotionen des Tages vom Aufbau der Stände über dem entgegenfiebern der ersten Demonstranten bis zur Umzingelung in Dreierreihen und dem Ausklang beim Abbau und säubern des Platzes.

Es waren sehr viele Eindrücke die ich im laufe des Tages gesammelt habe. Heute möchte ich im Blog den ersten und den letzten Eindruck in Form von Bildern darstellen. Bevor ich mit meinem Sonnenflüsterer Smart nach Biblis gefahren bin habe ich den Smart vor dem Großflächenplakat der Grünen (hmpfhmpf :-) ) in Bürstadt geparkt.

Sonnenflüsterer Smart am Grünen Plakat

Leider wurde das Plakat tatsächlich nach 10 Tagen schon wieder überklebt. In Mitlechtern dagegen hängt das Plakat immer noch.

Nach einem begeisternden Demotag in Biblis ist mir beim aufräumen folgender Bub/ folgendes Mädel ins Auge gesprungen:

Junge(r) Demonstrant beim Bau des Endlagers?

Er/Sie buddelte auf dem Parkplatz des AKW in aller Seelen Ruhe. Irgendwie kam mir die Suche nach einem Endlager in den Sinn. Da demonstrieren 20.000 Atomkraftgegner für das abschalten der Schrottreaktoren und dem Kind reicht eine kleine Schippe und ein wenig Schotter um seinen Spaß zu haben.
Spaß hatten auch die 20.000 aber nur weiß Sie gemerkt haben sie können sich drauf verlassen sie sind nicht allein und wenn wir erst abgeschaltet haben, dann kriegt das Kind von uns ne ordentliche Schippe und dann darf es ein Endlager bauen mit einer ganzen LKW Ladung voll Sand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.