Weiss Angela Merkel schon alles über Solarenergie?

Dann würde Sie doch nicht zum Atomkraftwerk fahren? Warum informiert Frau Merkel sich über die Auslaufenergie und holt sich keine Informationen über die Zukunftstechnologie Photovoltaik? Traut Sie sich nicht mehr unter die sonnigen Menschen?

Liebe Frau Bundeskanzlerin,

bevor Sie Ihren Kopf vollmüllen von radioaktiven Informtionen lade ich Sie recht herzlich zur Besichtigung einer Photovoltaikanlage ein. Ich traue mir zu Ihnen noch einiges an Informationen zum Stand und Entwicklung der wichtigsten Energiequelle der Zukunft zu geben. Als Sonnenflüsterer möchte ich Ihnen aufzeigen was wir von Ihnen erwarten im neuen Energiekonzept.

Es kann doch wohl nicht sein, dass Sie sich weiterhin bei Atomkraftwerken, “hocheffizienten Gaskraftwerken” und bei einem Kohlekraftwerksneubau informieren aber nicht bei der Photovoltaikbranche?

Wir sind inzwischen die Innovativste Branche mit den dramatischsten Kostenreduzierungen. Hier bei uns gibt es Neuigkeiten. Das Atomkraftwerk können Sie sich wirklich sparen da gibt es nix neues da reicht ihr Wissen aus dem Physikstudium von 1973 bis 1978 vollkommen aus. Auch bei der Endlagertechnik hat es seitdem nichts neues gegeben.

Aber die Wunderwelt der Photovoltaik bringt ständig Neuigkeiten und Optimierungen. Da ich mir nicht vorstellen kann, dass Ihnen diese Veränderungen von Ihren Fachleuten rübergebracht werden biete ich Ihnen eine angenehme Führung an.

Wie wärs an der Photovoltaikanlage an der Lärmschutzwand zum Beispiel. Da können wir auch gerne über die Akzeptanz der Bürger von Kraftwerken vor Ort uns ein Bild machen.

Ich fände es jedenfalls schade wenn ihre jetzige Energiereise ohne die Photovoltaik eine “unvollständige Energiereise” würde. Ihr Energiekonzept wäre ohne die Informationen der Photovoltaik von Anfang an als lückenhaft anzusehen.

Das wollen wir doch beide nicht. Weder Sie die Bundeskanzlerin noch ich der Sonnenflüsterer…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.