Nachttanzblockade

Dass ausgerechnet ich zum Besuch einer Tanzveranstaltung aufrufe hätte ich selbst nicht gedacht. Aber die Nachttanzblockade ist auch eine ganz besondere Tanzveranstaltung. Sie findet in Karlsruhe vor dem Castor statt.

Passt bloß auf wenn ihr zwischen den Straßenbahnschienen tanzt. Damit mir ja nix passiert. Nehmt genug Schotter mit damit ihr euch auch was ordentliches kaufen könnt. Diesmal liegt der Schotter nicht zwischen den Schienen. Für die Twitter Fans gibts auch schon einen Tweet. Alles noch frisch wie warme Kuhscheiße aber allein der Wille zählt und der ist stark.

Wer also mal wieder richtig abrocken will sollte die Homepage und die Tweets beachten. Ich glaub da geht richtig der Castor ab.

Ach so für diejenigen die mit Karlsruhe nix anfangen können. In Karlsruhe ist noch Suppe da. Die dreckigste Atomsuppe die man/frau sich vorstellen kann. Diese radioaktiv strahlende Atomsuppe soll jetzt über die Straßenbahngleise mitten durch Karlsruhe gefahren werden. Danach dann auf der altbekannten Strecken nach Lubmin um dort wieder in einer Wellblechhütte eingelagert zu werden. Armes Deutschland.

Alle Nichttänzer oder diejenigen die weder nach Lubmin noch in Karlsruhe antanzen können wird empfohlen sich an der Strecke nützlich zu machen. Es reicht schon wenn ihr euch an der Strecke sehen lasst. Die Strecke (zumindest die Favoriten) findet ihr auf der Lubmin nix da Seite. Viel Spaß beim Castor gucken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.