Atomkraftwerke muss die Regierung nicht retten!

Da haben die „Kollegen“ von der Welt mal wieder einen ordentlichen Stuß geschrieben. Die Regierung muss Atomkraftwerke retten. Ja sapperlott was haben die Wirtschaftsfuzzis der WELT denn für ein Verständnis von Markt?

Wir arbeiten dran mit dem Bau von Windrädern und Photovoltaikanlagen den Strom für unseren Bedarf zu 100% zu decken. Klar brauchen wir auch noch die anderen Erneuerbaren Energien. Aber die Hauptlast der zukünftigen Energieversrogung wird durch Sonne und Wind getragen. Dass bei einer 100%igen Energieversorgung mit Erneuerbaren Energien kein Platz mehr für konventinonelle Kraftwerke sein wird ist doch sonnenklar oder?

Auf dem Weg dahin werden permanent Öl, Gas, Steinkohle, Braunkohle und auch Atomkraftwerke abgeschaltet werden müssen. Wieso sollte die Regierung die Kraftwerke, die abgeschaltet werden müssen, retten?

Wo ist da die Logik?

Die gezeigte Grafik dass der Strompreis an der Börse fällt müsste doch klar aufzeigen, dass momentan zu viele Kraftwerke am Netz sind. Wenn Kraftwerke stillgelegt werden, dann steigt auch wieder der Preis. Lieber Daniel Wetzel so was nennt man Markt. Wenn viel angeboten wird: sinkt der Preis, nimmt man Angebote vom Markt, steigt der Preis.

M – A – R – K – T !!!

Vielleicht sollte die Welt endlich auch für fossil/atomare Kraftwerke mal die Forderung stellen, sie sollen sich am Markt bewähren und nicht nur die Erneuerbaren Energien. Es muß auch klar sein, dass die vier großen Energieversorger weniger Umsatz machen werden! Jedenfalls in den Geschäftsfeldern Stromproduktion und Stromverkauf. Weniger Umsatz heißt dann aber auch weniger Gewinn! Immer nur bezogen auf Deutschland aber über diesen „Markt“ reden wir ja auch. Aber dies kann doch auch kein Grund sein, dass die „Regierung“ einschreiten „muß„.

Der Umsatz wird von den 600 Energiegenossenschaft übernommen und der Gewinn auch. Wobei die Gewinnmarge der Genossenschaften sich im erträglichen Bereich bewegen. Ebenso die „Gehälter“ der Vorstände und Aufsichtsräte dieser Genossenschaften sich wesentlich positiver darstellen wie die Gehälter der Manager…

Dabei will ich es belassen. Das Welt Getöse eine Regierung müsste Atomkraftwerke retten ist Quatsch und sollte als Sommerloch geschripsel entlarvt werden. Da lob ich mir die BILD Alligator-Schildkröte die hat wenigstens ein wenig Unterhaltungswert und ist nicht irgenwelchen Annoncen geschuldet! Oder haben die deutschen Zoos auch da gesponsert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.