Interviewt von der GLS

Ja „meine“ Bank hat mich interviewt! Die „Gemeinschaftsbank für Leihen und Schenken eingetragene Genossenschaft“ kurz GLS eG eine Bank die Geld als Sinnstiftend ansieht!

Gut ich gebe zu ich bin nicht freiwillig (im Jahr 2003) bei der GLS eG Kunde geworden sondern meine „Ökobank eG“ ging in finanzielle Schieflage und nur durch die Übernahme durch die GLS Bank konnten die 24.000 Mitglieder der Ökobank weiterhin ihr Geld ökologisch anlegen. Seit einiger Zeit wirbt die GLS Bank mit den Slogans „GLS das mach Sinn“ und „Geld ist für die Menschen da“ Werbung.

Ach, tut dass gut wenn man bei solch einer Bank Mitglied ist. Dass auch andere dies so sehen zeigt die lange Latte der Auszeichnungen.

Ich kann euch nur empfehlen mach mal einen Krötenwechsel und werdet Mitglied bei der „Gemeinschaftsbank für Leihen und Schenken eingetragene Genossenschaft“!

Ach so und nochmals vielen Dank an Bettina von der GLS Bank die dieses Interview so toll durchgezogen hat!

Ein Gedanke zu „Interviewt von der GLS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.