Solar to go!

Vor ca. 5 Monaten habe ich das 5. MPS Energie Gespräch Bergstraße mit dem Thema Plug In System organisiert. Warum es legal sei dieses Balkonmodul anzuschließen habe ich auch schon geschrieben. Dass es Probleme gab/gibt ebenfalls. Heute kann ich verkünden das Balkonmodul hängt und der Netzbetreiber hat uns zumindest schon mündlich bestätigt:

„GRUNDSÄTZLICH HABEN WIR NICHTSMEHR DAGEGEN“

IMG_0317

So jetzt (nach 5 Monaten) gibt es natürlich viel zu erzählen!

Mit welchem Stecker haben wir angeschlossen?
Was für eine Steckdose wurde verwendet?
Kann ich am Stecker einen Stromstoß kriegen wenn Sonne auf das Modul scheint?
Ist der Wechselrichter VDE geprüft?
Erfüllt der Wechselrichter die VDE 4105?
An welchen Stromkreis wird eingespeist?
Was passiert mit dem Strom der nicht im Haus verbraucht wird?
Wurde das Modul bei der Bundesnetzagentur angemeldet? Wenn ja warum?Weiß der Netzbetreiber Bescheid?
Gab es Probleme?
Warum haben wir kein Guerilla-Modul installiert?
Was kostet so ein System? Antwort: Nicht die Welt! 😉

Da passt es doch hervorragend wenn ich auf dem 7. MPS Energie Gespräch Bergstraße davon berichten kann.

Die Veranstaltung findet am 27.2.2015 um 19:00 Uhr im “Restaurant Stadtgraben” in Heppenheim, Gräffstraße 8 statt. Wie immer bitten ich um Anmeldung damit wir entsprechend die Bestuhlung vornehmen können. Maximal können wir 75 Stühle (dann aber ohne Tische) stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.