Energieblogger sind Kleinkreditgeber

Endlich finde ich Zeit über das Ergebnis der Energieblogger Aktion zu schreiben. Lange vor dem Barcamp renewables hatte ich ja schon die Werbetrommel für KIVA gerührt und exemplarisch einen Kredit (an Mercy) vergeben. Mercy hat bisher pünktlich alle ihre Raten bezahlt und wir haben von den 25 Dollar bereits 10,50 $ wieder auf unserem Konto drauf. Tolle Sache – oder?

Fast so gut wie das Barcamp selbst. Vom barcamp renewables gibt es bisher ein Video und zwei Berichte. Einer von Milk the sun und der zweite von SMA.

Es war wieder ein Super Treffpunkt der Erneuerbaren Energie Szene mit sehr vielen Menschen!

Das Muster auf den Rücken entsteht durch die Solarzellen in der SMA Solar Academy , sieht Super aus oder?

Noch besser war die Verköstigung! Ich gebe einen kleinen Einblick und gebe ehrlich zu, es hat noch besser geschmeckt wie es aussieht und ich habe auch mehr gefuttert wie mir zustand!!!

Dagegen steht natürlich mein Engagement! Ich hab wirklich alles gegeben:

Ich hab das Buch von Tony Seba vorgestellt und ich bin sicher, es war die erste Buchvorstellung auf einem Mellow Board! Kathrin hatte das Mellow Board mitgebracht und ich bin wieder ehrlich. Die Höchstgeschwindigkeit habe ich nicht erreicht! Mal sehen ich trainiere die nächsten Monate und wenn wir uns nächstes Jahr wieder in Kassel treffen, versuche ich mal die 5 km/h Rentner-Schallmauer zu durchbrechen. An die 40 km/h werde ich mich nie wagen…(niemals!)

Dass ich eine Barcamp Session gemacht habe und in Summe über 400 Euro Spenden eingesammelt habe konntet ihr ja schon Anfang November hier im Blog lesen.
Heute möchte ich die Projekte vorstellen in die wir das gespendete Geld investiert haben.

Es sind 24 Projekte in die wir die Spenden investiert haben. Allerdings haben zwei Projekte Probleme bei der Finanzierung. Luis z.B. hat nur noch 10 Stunden dann wird er aus dem KIVA System genommen. Jedes Projekt hat 30 Tage Zeit um die Darlehenssumme zu erreichen!
Er benötigt derzeit noch 600 $!
Verflucht noch mal wir werden es doch noch schaffen die paar Kröten für einen Solarkühlschrank zusammen zu bringen??? Ich könnte stinksauer werden wenn ich sehe für was überall Geld ausgegeben wird und für dieses tolle nachhaltige Projekt fehlt das Geld. Aber immer schön ruhig bleiben, noch sind 10 Stunden Zeit…

Achtung nachträgliche Änderung! Entschuldigung für den rauhen Ton, aber es hat funktioniert um 16:20 Uhr hatte Luis das Geld für einen Solarkühlschrank zusammen. 🙂 Vielen Dank an alle Geldgeber…

Das Konto der Energieblogger ist leider leer (10,25 $) wir könnten erst im Januar wieder ein Darlehen vergeben.

Ich mache Schluss und veröffentliche diesen Artikel, vielleicht möchte ja jemand von euch noch schnell Luis 25 $ zukommen lassen. Wir schaffen das!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.