Wo wandert unser Geld für Energie denn hin?

Ich lasse mich natürlich durch Interviews nicht beeindrucken und möchte heute eine meiner Lieblingsfolien aus meinen Vorträgen vorstellen.
Nicht nur die großen vier Energiekonzerne greifen uns richtig in die Tasche sondern die Rohstoffeinfuhr schlägt uns ja auch mit 1.000 Euro (in 2006) zu Buche. Es stellt sich doch die Frage wo landet denn dieses Geld? Was wird daraus geschaffen?

Dubai

Wie man erkennen kann wird das Geld „gut“ angelgt für diejenigen die sich den Reichtum leisten können. Wenn man nachschaut ob was für die Otto Normalbürger übrigbleibt stellt man in vielen Ländern fest, daß der unermeßliche Reichtum durch Bodenschätze nur einer kleinen Elite zur Verfügung steht. Die meisten Länder mit Bodenschätze sind nicht demokratisch geführt und viele haben auch kein Interesse daran etwas zu ändern. Wenn wir heute aus bequemlichkeit diese Länder weiter unterstützen machen wir uns mitschuldig. 🙁
Wie gesagt heute (2006) kaufen wir für 1.000 Euro jedes Jahr aus diesen Ländern. Wie würden unsere Städte und Gemeinden aussehen wenn wir dieses Geld bei uns behalten könnten? Durch Energieversorgung vor Ort?

Mit Sonne, Wind und Wasser.
Es geht man muß es nur wollen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.