Hessen nicht das Land der Windenergie!

Na ja da haben wir noch ein hartes Brett zu bohren. Silke Lautenschläger die neue Hessische Ministerin für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz ist ja ganz schön voreingenommen. Aber ich freue mich schon auf die Diskussionen mit ihr. Denn eines ist klar. Jetzt geht die Arbeit los. Wir müssen Frau Lautenschläger klar machen wie günstig erneuerbare Energien sind. Wieviele Arbeitsplätze dadurch geschaffen werden und wie die Bürger wieder Vertrauen in Investitionen fassen. Aber auch wie nachhaltig eine Energieversorgung mit erneuerbaren Energien für uns unsere Kinder und unsere Enkel sein kann. Wir müssen sie abbringen vom klimaschädlichen Kohle verbrennen vom radioaktiven Müll produzieren und von den Empfindungen Windräder würden nicht in einen Geopark passen.

All dies müssen wir tun und zwar schnell. Ich bin froh mit Silke Lautenschläger jemanden aus meiner Heimat als Energieministerin zu haben. Sie wird eher Verständnis haben für meine Befürchtungen wie jemand der weit weg von Atommeilern wohnt. Da sie neu ist im Energiesektor sehe ich eher Chancen eine offene Person vorzufinden wie jemand der schon jahrelang von den atomar fossilen Lobbyisten vollgesülzt wurde…

Auf gehts!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.