Erneuerbare Energien legen Europaweit zu

…und konventionelle werden abgebaut!

Aber diesen Nachsatz veröffentlicht der Spiegel nicht. Beim Spiegel wird der Rückbau von Atom und Kohle schlichtweg ignoriert. Die beiden Grafiken die von der EU veröffentlicht wurden nimmt man natürlich auch nicht. Lieber schaltet Spiegel ein Bild mit mehreren Windrädern. Schauen wir uns doch mal die neu installierten aber auch die stillgelegten Kraftwerkskapazitäten an:

Neu installierte und stillgelegte Stromerzeugungskapazitäten 2009 EU

Schön zu erkennen ist zum einen dass die Photovoltaik bereits an dritter Stelle der Neuinstallationen liegt. Wobei die “Schätzungsschwankungen” bei der Photovoltaik in der Größenordnung von 0,5 GW liegt. Dies entspricht dem Zuwachs an Biomasse Kraftwerke!
Auf der Stillegungsseite fallen die Kohle und die Atomkraftwerke auf. Bei beiden Techniken wurden Europaweit mehr Kraftwerke stillgelegt als installiert. Von wegen Renaissance der Atomkraft – wie immer eine Lüge der Energie Konzerne.

Ich hör schon wie mir wieder die alte Binsenweisheit vorgehalten wird aber nachts scheint keine Sonne und die Photovoltaik produziert keinen Strom. Nein das tut sie nachts auch nicht. Aber…

Voraussichtliche Leistung der 2009 in der EU neu installierten oder stillgelegten Kraftwerke
auch bei der Bilanzierung der neu installierten und stillgelegter Kraftwerke liegt der Zubau der Photovoltaik an dritter Stelle. Hier ist ganz deutlich zu erkennen, dass nur Kohlestrom und Atomstrom weniger produziert werden. Dies alles hätte man weitaus prominenter verkünden können. Aber leider begnügt sich Spiegel Online mit einer Botschaft. Die ist zwar positiv aber wir wollen auch die zweite Nachricht hören.

Kohle und Atom werden weniger und das ist gut so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.