Dachflächen für PV

Ich glaub es nicht!

In Bayern hat es sich herumgesprochen, daß die Immobilien des Freistaat Bayerns für Photovoltaik geeignet sind! Für einen 1. April Scherz ist es 12 Tage zu spät. Um es als innovativ zu verkaufen ist es aber 10 Jahre zu spät.

„Die Immobilien des Freistaats Bayern sollen für erneuerbare Energien genutzt werden“ hat Dr. Markus Söder am 10.4. auf der Homepage veröffentlicht.

Ich gebe ja zu, damit wird endlich auch in Bayern das notwendige für die „Energiewende“ getan. Wer also Dachflächen sucht kann sich an den Ausschreibungen beteiligen. Ich befürchte allerdings, dass da für die lokalen Initiativen wenig übrig bleibt.

Für mich sind diese Dächer natürlich auch uninteressant denn die eine Klausel in der Ausschreibung finde ich schon lustig:

„-Der Nutzer hat dafür zu sorgen, dass bei Bedarf das Dach vom Schnee geräumt wird“ 🙂

Ein Gedanke zu „Dachflächen für PV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.