PV in Offenbach Hafen2!

Gestern war ich zur internen Eröffnungsfeier vom Neuen Hafen2 in Offenbach. Sie nennen es Kulturzentrum meinen aber vieles mehr! Geladen war ich, weil die PV Anlage (Bilder bei Hafen2) auf dem Dach durch mein flüstern Realität wurde.

Angesprochen hatte mich Tarek Al Wazir er
„würde gerne eine PV Anlage bauen“! Sie sollte schnell realisiert werden aber die dazugehörige Halle stand noch nicht!
„laut Plan wird die Statik aber die PV Anlage nicht tragen können“!

Auf meinen Einwand dann muß halt verstärkt werden, eröffnete er mir:

„Dafür ist kein Geld da, überhaupt für die Photovoltaikanlage ist auch kein Geld da und überhaupt ist es nicht sein Dach sondern eine starke Truppe die ein Multi-Kulti Projekt trägt“!

Da wurde mir bewußt, dass wird ein richtiges Sonnenflüsterer-Projekt!

Da diese Gruppe, auch trotz einer „unendlich“ langen Spenderliste, die PV noch benötigen um durch die Erlöse der PV Anlage auch das neue Gebäude zu finanzieren war klar ich mußte Tareks Wünsche/Ziele auf das Mögliche reduzieren.

Also erklärte ich ihm „Offenbach liegt nicht in der Sahara! In Mittelhessen reicht die Einstrahlung zu einer einkömmlichen Rendite, aber nicht mehr!!!“

Da eröffnete er mir „Ja, wir haben einen nordhessischen Sponsor (SMA) der würde uns den Wechselrichter spenden!“. Na also dass war doch ein Anfang. Ich bat Tarek um eine Bedenkpause zum recherchieren.

Meine Überlegung war, wenn ein Offenbacher einen Südhessen anruft und sagt er hat aus Nordhessen für ein Multi-Kulti Projekt eine Zusage erhalten, muß auch die PV Anlage Multi-Kulti sein!

Also hab ich in der Pfalz angerufen. Mit Matthias Willenbacher (Juwi) gesprochen und siehe da. Matthias (Juwi) beteiligt sich mit einer Spende und liefert die Module. Für die Planung und Montage waren leider keine Kapazitäten mehr vorhanden.

O.K. Nordhessischer Wechselrichter, Pfälzer Module jetzt brauchte ich nur noch einen Montagebetrieb. Da fiel mir natürlich mein Bayrischer (Entschuldigung Andreas!) mein Unterfränkischer Haus und Hof Solarmonteur Heger Energietechnik aus Großostheim ein. Andreas hat ja meine Repowerte PV Anlage montiert und heute Abend werde ich in Großostheim einen Vortrag halten!
Andreas hat sich mit seiner Crew (Klaus und Kai?) um den Hafen2 gekümmert und mir eine Planung und Kostenkalkuation zur Verfügung gestellt.

Mit diesen Unterlagen hab ich Tarek angerufen und er hat mich nach Offenbach zu Andrea eingeladen. Andrea schmeißt den Laden(Hafen2)! Ich hab nur einen Kaffee, ein Stück Kuchen und ca. zwei Stunden gebraucht und Andrea hat dem Projekt zugestimmt. Natürlich hat Tarek da viel mitgeholfen und heute ist die PV Anlage auf dem Dach! Natürlich noch in 2012 wegen der Vergütung!

Mit den Sponsoren Tarek, SMA, Juwi, Heger war dies ein einziges Vergnügen und ich mußte nur flüstern. Nochmals Dank an alle die geholfen haben und ich hab gehört am 1.5.2013 ist offizielle Eröffnung im Hafen2.
Da kann ich aber leider nicht vor Ort sein, wobei in der Nähe bin ich! Aber die Sonne schick ich auf jeden Fall.
Die haben nämlich tolle Ideen!

Ein Gedanke zu „PV in Offenbach Hafen2!

  1. Angela Dorn

    Und dieser Tarek Al-Wazir ist so begeistert von diesem Projekt, dass er das gleich seiner Co-Partnerin vorstellen muss. Jetzt gibt es ein Familientreffen Al-Wazir und Dorn beim Hafen 2 am 1. Mai. Ich bin schon sehr gespannt! Ihr habt da etwas tolles auf die Beine gestellt…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.