Neues zur Ölförderung in Bürstadt

Eigentlich gibt es nix Neues sondern ich musste „nur“ das Alte aus dem Netz nehmen. Heute morgen habe ich eine Mail von der Stadt erhalten mit der Bitte um Beachtung folgender Infos von der Firma Rhein Petroleum:

„Im Anschluss an unseren Vortrag vorm Ausschuss für Umwelt und Stadtentwicklung in Bürstadt am 28. August in Bürstadt haben wir Ihnen eine elektronische Kopie einer leicht verkürzten Form des Vortrages zur nichtöffentlichen, internen Information zukommen lassen.

In dieser Präsentation ist urheberrechtlich geschütztes Material enthalten, das bei nicht genehmigter  Verwendung und insbesondere bei Veröffentlichung zu Urheberrechtsverletzungen führt was zu entsprechenden Forderungen auch seitens Dritter führen kann.

Um dies zu vermeiden,  rufen wir hiermit diese Präsentation zur Überarbeitung zurück und bitten Sie, sowie alle Empfänger weitergeleiteter Kopien,  die Präsentation zu löschen und allfällige Ausdrucke zu vernichten. Wir bitten freundlich um diesbezügliche Bestätigung.

Vielen Dank für Ihre Verständnis und Ihre sehr geschätzte Kooperation. Selbstverständlich stehen wir weiterhin zur Verfügung um weiter aufkommende Fragen sowie ggf. weitere Pläne soweit konkret vorhanden, offen und transparent weiter zu informieren .

Mit freundlichen Grüssen

Michael Suana“

Ich finde es bedauerlich, das uns die Firma Rhein Petroleum keine veröffentlichungsfähige Präsentation zur Verfügung gestellt hat. Wie soll ich als gewählter Bürger informieren wenn mir Informationen nur kurz in einer Präsentation gezeigt werden? Na ja ich werde natürlich bei Rhein Petroleum die überarbeitet Präsentation anfragen in der die Urherberrechte anderer nicht mehr verletzt werden… Offen und transparent informieren sieht nach meiner Meinung anders aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.