Deutscher Solarpreis und Gallensteine!

Seit zehn Tagen beschäftigt mich meine Gallenblase. Jetzt nach der OP ist klar es waren eine ganze Menge Gallensteine die mir die Schmerzen bereiteten. Aber am letzten Freitag war es dann soweit. Dr. Berchtold und sein Team aus dem Kreiskrankenhaus in Heppenheim schafften es mich innerhalb von drei Tagen von den Quälgeistern zu befreien. Jetzt bin die Gallenblase los und kaum zu Hause angekommen kam die super Nachricht. Der Sonnenflüsterer ist bei der Vergabe des deutschen Solarpreises 2013 dabei! Welch eine Freude kein Gallenstein mehr aber den Deutschen Solarpreis.

Dass ist doch Klasse da freu ich mich natürlich sehr. Vor allem wenn ich dran denke welche Personen diesen Preis schon erhalten haben und jetzt kriege ich diesen tollen Preis. Aber richtig fit bin ich noch nicht deshalb auch nur ein kleiner Artikel heute.

Vielen Dank an alle die mich bei meinem langen Weg unterstützt haben. Ohne die Unterstützung vieler Einzelpersonen und Organisationen wäre mir es nicht gelungen so lange durchzuhalten.

Vielen Dank an Eurosolar und die Jury, dass ihr mich Preiswürdig empfindet, danke dafür.

Der größte Dank geht natürlich an mein Sonnenschein der mir auch in dunkelster Nacht den Mut gibt dagegen zu halten. Ich freu mich auf den Samstag in Bonn wo ich sicherlich viele Weggefährten sehen werde. Aber bis dahin muß ich noch die Wunden der OP pflegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.