Die „alte“ muß rauß…

…schaffen Sie Platz für Neues!“

Am 27.10.2013 halte ich mal wieder einen Vortrag. Es ist bereits die 8. Klimamesse die am 26.+27.10.2013 in Aglasterhausen stattfindet.

In Aglasterhausen wurde Energiewende schon vor Fukushima und vor Angela Merkel gelebt. Seit 1996 findet die Messe im zweijährigen Turnus statt. Ich weiß nicht wann ich zum ersten mal in Aglasterhausen einen Vortrag gehalten habe, aber von 2007 habe ich noch den Vortrag! Der damalige Titel hieß „Strom verbrauchen kann jeder, produzieren auch!“. Das Kilowatt Peak Photovoltaik kostete damals 4.400 Euro und heute sechs Jahre später erhält man das kWp für schlappe 1.400 Euro! Das hätte ich mir damals auch nicht im Traum einfallen lassen…

Aber mein neuer Vortragstitel hat es natürlich in sich.

Die „alte“ rausschmeißen und Platz schaffen für was Neues! Damit ist natürlich nicht die Frau oder Partnerin gemeint sondern die alte Photovoltaikanlage! Ich werde von meinem Repowering Projekt berichten. Schließlich habe ich inzwischen einiges an Erfahrung und Informationen zum Austausch meiner alten PV Anlage (4,32 kWp) durch eine moderne (8,88 kWp) plus Stromspeicher (4,6 kWh) und dem dazugehörigen Eigenverbrauch.

Der Festvortrag wird schon am 24.10. vom Baden Württembergischen Minister Winfried Hermann gehalten! Na wenn man schon im „Ländle“ über Nachhaltige Mobilität nachdenkt dann kann die Verkehrswende ja nicht mehr weit sein…

Da Christine sicherlich wieder ein Top Team um sich geschart hat kann ich nur jedem empfehlen sich mal nach Aglasterhausen zu begeben. Ich bin mir auch sicher, dass es wieder lecker ökologisches, regionales Essen gibt. Da freu ich mich neben den tollen anderen Referenten und Ausstellern natürlich besonders drauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.