In Deutschland gibt es keine Energie aus Sonne und Wind (CDU/CSU)

Boah, das wird ja immer schlimmer!

Ein Antrag von Bündnis90/Die Grünen zur Änderung des Bergrechts wurde gestern im Bundestag von CDU/CSU/SPD abgelehnt. Weiterhin wird es möglich sein  Grundstücksbesitzer zu enteignen!
Na ja, war zu erwarten aber der Hammer ist die Begründung der CDU/CSU.

Zum Verzicht auf Braunkohletagebau sagte eine Sprecherin der CDU/CSU Fraktion, man dürfe nicht ohne Not auf die einzige Energieart verzichten, „die wir im Lande haben“.

Liebe CDU/CSU Fraktion auch wenn ihr es noch nicht kapiert habt.
Die Sonne liefert ihre Strahlung auf das komplette Gebiet der Bundesrepublik Deutschland. Tagsüber jedenfalls, solltet ihr bisher nur nachts nachgesehen haben empfehle ich euch es heute mittag 12:00 Uhr mal auszuprobieren.
Auch der Wind wurde schon mehrfach in Deutschland gesichtet mit Windräder in Energie umgewandelt.
Aus Biomasse die auf deutschem Boden sprießt konnte mit deutscher Technik ebenfalls schon Wärme und Strom gewonnen werden.

Aber die CDU/CSU Fraktion sieht nur die Braunkohle. Mann müßt ihr Bretter vorm Kopf haben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.