Gesicht der Energiewende

Es ist an der Zeit Danke zu sagen! Vor allem an die Energiebloggerin Kathrin Hoffmann von Windwärts. In deren Reihe „Gesichter der Energiewende“ wurde von der Gastautorin Vanessa-Denise Dreger (Hochschule Hannover) ein Artikel über den „Sonnenflüsterer“ veröffentlicht. Vielen Dank dafür an euch alle!

Es wird euch nicht überraschen wenn ich sage im Bericht steht „nichts Neues für mich“ drin. Aber wie sollte es auch, schließlich habe ich das alles selbst erlebt. Zwei klitzekleine Anmerkungen seien mit gestattet.

Denise gibt mir wieder einmal einen „Titel“ und zwar den „Solar-Pionier“! Es waren genau diese Bezeichnungen die mich veranlasst haben mir den Namen „Sonnenflüsterer“ zu geben. Ich sehe mich nicht als Solar-Pionier. Meine erste solarthermische Anlage habe ich 1991 auf mein Haus montieren lassen. Die erste PV Anlage (auf das gleiche Dach) dann im Jahr 2001. Aus meiner Sicht waren dies keine Pionierleistungen. Vielleicht das Repowering der 2001er Anlage im Jahr 2013?
Egal wenn diese „Solar-Titel“ dem Umbau der Energieversorgung dienen soll es mir Recht sein. Welche „Solar-Titel“ ich schon in den Medien hatte, habe ich vor 5 Jahren schon einmal beschrieben. Viel Spaß dabei!

Das zweite ist noch kleinlicher von mir! 🙂
„Höhepunkt seines Engagements war…“
Liebe Denise ich habe nicht vor mein Engagement einzuschränken. Für mich hört sich das an als ob der „Solar Opa“ jetzt in Rente gehen kann… Du kannst dir sicher sein, ich mache weiter. Ob ich den Deutschen Solarpreis noch toppen kann weiß ich nicht. Es war jedenfalls eine wahnsinnige Freude für mich diesen Preis von Eurosolar zu erhalten.

Es hat mich aber genau so gefreut in eurer Reihe „Gesichter der Energiewende“ als sechstes Gesicht aufgenommen zu werden. Vor allem wenn ich mir die bereits veröffentlichten „Gesichter“ anschaue. Da trifft mich dann die Rührung!

Hermann Scheer, die Sladeks, den Schoko Ritter und die Women of Wind Energy waren mir ja teilweise schon persönlich bekannt und Tobias Schütt mit seinem Projekt DZ-4 ist ja auch der Hammer!

Vielen, vielen Dank für Erwähnung in dieser Reihe ihr habt mir eine riesige Freude gemacht.

P.S.: Schön dass ihr auch das Foto mit meinem Sonnenschein ausgewählt habt! 😉

Ein Gedanke zu „Gesicht der Energiewende

  1. Kathrin Hoffmann

    Hallo Erhard,

    das war uns eine Freude!
    Danke für dein Feedback und deine Anmerkungen!
    Und ich finde, du passt super in die sehr heterogene Gruppe der Energiewende-Gesichter!

    LG Kathrin

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.