Elektroautos fahren demnächst mit der Sonne

ralosHistory 10.12.2008 (erste Veröffentlichung)

Atomkraftwerke abschalten, keine neuen Kohlekraftwerke bauen und jetzt auch noch Autos elektrisch betreiben.

Wo soll denn der ganze Strom herkommen?
Diese Fragen kriege ich oft schon im hysterischen Tonfall gestellt. Die Antwort lautet wir werden mit den erneuerbaren Energiequellen diesen Bedarf decken können.
Heute würde ich gerne die Elektromobilität beleuchten.

Derzeit fahren mehr als 40.000.000 Automobile (PkW’s) in Deutschland. Bis auf eine Handvoll Prototypen werden bis 2010 keine nennenswerte Stückzahlen elektrisch in Deutschland fahren. Von den Grünen werden für 2020 allerdings dann schon eine Mio. Elektroautos gefordert. Bis 2030 werden von verschiedenen Seiten (z.B. DGS) ca. zehn Millionen Elektroautos ins Spiel gebracht.

Ein Elektro Smart verbraucht derzeit auf 100 km nur 12 kWh Strom. Ich rechne mal mit 20 kWh auf 100 km dies würde bedeuten, dass ein Elektro Fahrzeug bei 15.000 km Fahrleistung 3.000 kWh Strom verbraucht. (Dazu benötigt man ca. 30 qm Photovoltaikmodule!)
Eine Million Autos (im Jahr 2020) würden dann 3.000.000.000 kWh Strom verbrauchen.
Drei Milliarden Kilowattstunden sind 3 Terawatt Stunden (3TWh) Strom.

Selbst VW Chef Winterkorn meint man benötigt dafür Atomstrom. “Man müsse über Atomkraft neu nachdenken“. Ich sage verlorene Zeit, wir müssen Solarenergie ausbauen. Denn nach der Sarasin Studie werden wir 2020 mehr als 80 GW Photovoltaikkraftwerke in Deutschland installiert haben. Bei einem Ertrag von 900 kWh pro installiertem kWp gibt das 72.000.000.000 kWh (72 TWh) Stromertrag im Jahr. Die 3 TWh mehr Strom für eine Million Elektroautos sind also wirklich kein Problem.
Ich sehe das als Rechenungenauigkeit auf die nächsten 12 Jahre an…

Für 2030 gesehen: 10 Mio. Elektro Autos oder 30 TWh Stromverbrauch stehen lt. Sarasin ca. 340 GW installierte Photovoltaikanlagen in Deutschland oder jährlich 306 TWh Photovoltaikstrom Ertrag dagegen… Ich glaube eher, dass der günstige Solarstrom bis 2030 auf die Automobilhersteller einen Druck ausübt, dass wir eher 20 Mio. elektrisch betriebene Autos (auch kein Problem) haben werden. Rein Mengenmäßig kein Problem, aber bei der Speicherung da müssen wir in den nächsten Tagen nochmal genauer hinschauen…

Wir können also ohne weiteres Atomkraftwerke abschalten, wir brauchen keine Kohlekraftwerke bauen und das bisschen Elektro Mobilität können wir auch noch mit erneuerbaren Energien darstellen. Technisch kein Problem nur: Wir müssen es auch wollen!!!

Ein Gedanke zu „Elektroautos fahren demnächst mit der Sonne

  1. Pingback: [Sonnenflüsterer] Elektroautos fahren demnächst mit der Sonne | netzlesen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.