Strom statt Lärm

Sie produziert!

Aber nicht viel! Wenn man sich das Bild anschaut weiß man auch warum.
Lärmschutzwand mit Phototvoltaik und Schnee
Nach drei Jahren endlich ist die Photovoltaikanlage an der Lärmschutzwand umgesetzt und was passiert? Es schneit!
Eigentlich werden wir im hessischen Ried von dem weißen Dreckszeug verschont. Aber diesmal hats uns erwischt. Schätzungsweise zwei Zentimeter… Die Sonnenstadt unter Schnee.

Na ja jedenfalls ist die Anlage am Netz und die beiden Zeitungen (Südhessen Morgen + Bürstädter Zeitung) haben auch schon berichtet. Ich wollte ja eigentlich schönes Wetter abwarten und entsprechende Bilder im Blogbericht veröffentlichen. Leider habe wir derzeit nur diesiges Wetter und für das hessische Ried sogar extrem Wetter. Es schneit und der Schnee bleibt sogar liegen. Ich hab schon so viel über die Lärmschutzwand geschrieben, daß ich einfach nur sagen will. Endlich.

Bei mir kommt nicht so richtig Freude auf. Zu lange war der Kampf um die Photovoltaikanlage. Sie ist am Netz und es wird noch eine richtige Eröffnung geben. Vielleicht richtet mich ja dieser Termin wieder auf. Momentan ist etwas die Luft raus. Eins kann ich schon verraten. Nachdem die erste Bürstädter Sonnenbotschafterin Janina I. (nach 2 Jahren) in Frühpension geht wird es einer der ersten Termine von Jasmin I. sein. Ich kann nur sagen Hut eine würdige Nachfolgerin von Janina.

Damit kann sich Bürstadt sehen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.